Sportspiele News und Guides

Der Football Manager 2022 kommt im November auf den Markt und ist von Tag 1 an im Xbox Game Pass enthalten.
Konami will es wissen und legt mit eFootball 2022 einen Frühstart hin, um der übermächtigen Konkurrenz zu begegnen.
Nicht nur die Monetarisierung macht uns wenig optimistisch, dass Riders Republic deutlich besser wird als Steep.
Zum Start von Saison 4 von Rocket League erscheint die PS5-Fassung, dank der ihr mit 120 FPS spielen könnt.
Der Xbox Game Pass hat eine ganze Menge Spiele zu bieten, die die Bezeichnung Simulation verdienen.
Für ihre Majestät und England! Ab sofort könnt ihr richtig stilvoll in Rocket League Tore schießen und Gegner zerstören.
Mit Verbesserungen auf der Strecke und (alten) neuen Modi sichert sich F1 2021 die Pole Position im Rennspielgenre.
Sports Interactive erweitert den Football Manager um Frauenfußball. Ob das aber schon dieses Jahr passiert, ist unklar.
Im nächsten Jahr werdet ihr in GRID Legends eine neue Art von Geschichte erleben und mit zig Fahrzeugen rasen.
Die ersten Informationen zum kommenden Basketballspiel NBA 2K22 sind da und Dirk Nowitzki ist auch wieder am Start.
Konami verabschiedet sich von der PES-Marke und setzt künftig allein auf eFootball und ein neues Geschäftsmodell.
Wer mit FIFA 22 von einer Konsolengeneration zur nächsten aufsteigen will, muss kräftig in die Tasche greifen.
Kein Jahr ohne einen neuen Ableger der FIFA-Reihe und natürlich gibt es in FIFA 22 auch wieder ein paar Neuerungen.
Mario schwingt in Mario Golf Super Rush wieder den Golfschläger. Wir tun es ihm gleich und haben ein paar Bälle versenkt.
Wie schlägt sich Tony Hawk’s Pro Skater 1 + 2 auf der Konsole von Nintendo? Wir haben es ausprobiert!
Nach langer Abstinenz erleben Extremsportspiele eine Renaissance. Noch 2021 erscheint Shredders für die Xbox Series X/S.
Nach einer Verschiebung soll Riders Republic nun im September erscheinen. Einen neuen Trailer und weitere Details gibt es ebenfalls.
Morgen erscheint mit We Are Football ein Konkurrent für SEGAs Football Manager, der von Genreveteranen gemacht ist.
Zehn Tage Knockout City reichen euch nicht? Jetzt könnt ihr das Actionspiel noch länger umsonst spielen.
Passend zu den Olympischen Sommerspielen veröffentlicht SEGA Olympische Spiele Tokyo 2020 – Das offizielle Videospiel.

Interessante Artikel rund um Sportspiele wie FIFA und GRID

Sportspiele auf dem Bildschirm begeistern nicht nur als Wiedergabe von realen Auseinandersetzungen, sondern vor allem auch als digitale Spiele für PC, PlayStation oder Xbox. Viele denken bei der Verbindung von Videospielen und Sport zuerst an die FIFA-Reihe, aber nur wenige kennen die wechselhafte Geschichte dieser beliebten Spiele-Franchise. Daher hier ein zeitlicher Abriss.

DIE FIFA-SPIELEREIHE VON 1993 BIS HEUTE

Seit knapp 25 Jahren erscheint im jährlichen Turnus ein neuer Ableger der FIFA-Spielereihe, der größten Sportspiel-Franchise weltweit. Über die Jahre hinweg hat sich bei den FIFA-Spielen nicht nur grafisch einiges getan, sondern auch inhaltlich: von der Einführung von FIFA Ultimate Team über Frauenfußballmannschaften bis hin zu Lizenzen für die 3. Liga sowie den DFB-Pokal. Doch alles hübsch der Reihe nach …

Anstoß mit FIFA International Soccer

Den Anfang der FIFA IP, die von EA Canada entwickelt und unter dem Markennamen EA Sports veröffentlicht wurde, hat FIFA International Soccer im Jahr 1993 gemacht. Im allerersten FIFA-Spiel wurde das Geschehen auf dem Fußballrasen in 2D aus der isometrischen Perspektive gezeigt und nicht, wie es bis dahin in Spielen dieses Genres üblich war, aus einer Seitenperspektive oder der Draufsicht. Das Hauptaugenmerk lag auf internationalen Matches mit Spielern mit fiktiven Namen. Zunächst war der Titel exklusiv für Sega Mega Drive erschienen, später folgte der Release unter anderem für PC, Amiga, SNES und Game Boy. Allein in den ersten vier Wochen nach Verkaufsstart wanderte die Fußballsimulation von EA über 500.000 Mal über die Ladentheke und mauserte sich zum meistverkauften Spiel des Jahres.

Artikel zur FIFA-Spielereihe während der ersten Halbzeit

Schnell wurde klar: FIFA wird ganz groß. Seit ihrem Debüt im Jahr 1993 bringt die FIFA-Serie jährlich einen neuen Ableger der Sportsimulation hervor, und eingefleischte Fans lassen sich keinen einzelnen Teil entgehen. Der Reiz neuer Spiele der FIFA-Reihe lag stets und liegt nach wie vor in den aktualisierten Daten der Fußballwelt.

Mit FIFA Soccer 95 trug die Fußballsimulation erstmals eine Jahreszahl im Namen und kam zugleich mit einer (etwas) cleveren Torhüter-KI, die vor allem im ersten Spiel der FIFA-Serie noch für Unmut sorgte. Nach wie vor wurden Spieler zwar nur mit Fantasienamen bestückt, dafür waren bereits Nationalligen Teil der Franchise. Mit FIFA Soccer 96 kamen echte Spielernamen sowie weitere Nationalligen hinzu. Von Jahr zu Jahr wurde die KI smarter und die Steuerung komplexer.

FIFA 98

FIFA 98

Guides zur FIFA IP: Futter für die Halbzeitpause

Man könnte glauben, dass der jährliche Release eines neuen FIFA-Spiels ausreichend ist. Nicht aber für EA. Ob Europa- und Weltmeisterschaft oder die Champions League – das FIFA-Franchise erfuhr im Laufe der Zeit noch so einige Erweiterungen. So kamen neben den regelmäßig erscheinenden Hauptspielen diverse eigenständige FIFA Games zu Meisterschaften und Turnieren heraus. Zudem widmete sich EA dem Straßenfußball und brachte mit FIFA Street weitere Titel der FIFA-Spielereihe heraus, die die Aufmerksamkeit der Fans vom Stadion aufs kleinere Spielfeld lenkten.

Aber nicht nur das: Mit FIFA Online, FIFA Online 2 und FIFA World kamen free-to-play Spiele auf den Markt, deren Betrieb mittlerweile allerdings eingestellt wurde. Insbesondere in Deutschland legten die Fans wesentlich mehr Wert auf den jährlich neuen FIFA-Titel. Mit FIFA Mobile beziehungsweise FIFA Fußball sind zudem entsprechende Varianten für Smartphones und Tablets erschienen. Im Magazin halten wir Guides, Tipps und News zu den FIFA-Spielen für alle Plattformen bereit.

Mit Neuerungen in die zweite Halbzeit der FIFA-Marke

EA entwickelte die FIFA-Franchise von Anfang an grafisch und technisch stetig weiter. Vor allem in jüngerer Vergangenheit hat EA aber auch interessante inhaltliche Neuerungen integriert. Dazu zählt beispielsweise der beliebte Spielmodus FIFA Ultimate Team (FUT), der seit FIFA 09 spielbar ist. Spieler stellten dabei individuelle Teams zusammen und treten in verschiedenen Einzelspieler- und Onlinemodi an.

Mit FIFA 16 wurde erstmals in der FIFA-Geschichte Frauenfußball thematisiert, wobei zwölf Frauenfußballnationalmannschaften im FIFA-Spiel landeten. Dazu gehörten unter anderem Teams aus Deutschland, Kanada, China, Italien und Frankreich. Match Day, Offline-Turniere und Online-Freundschaftsspiele standen Teams mit Spielerinnen offen, wobei sie nur gegen andere Frauennationalmannschaften antreten durften. Matches zwischen Frauen- und Männerteams sind nach wie vor nicht möglich. Mit Artikeln und Guides zu neuen Features in der FIFA-Spielereihe auf ProSieben Games behaltet ihr den Überblick.

Im neuen Story-Modus "The Journey" von FIFA 17 erleben Fußballfans die Erfolge und Niederlagen des Premier-League-Nachwuchsstars Alex Hunter am eigenen Leib. Wie die Karriere Hunters verläuft, wird von der Leistung und den Entscheidungen der Spieler beeinflusst. Unter dem Namen "The Journey – Hunter Returns" führt EA die Geschichte des Fußballers in FIFA 18 fort. Neben weiteren schwierigen Entscheidungen, die Einfluss auf die Zukunft Hunters ausüben, schlüpfen Spieler in kurzen Storys in die Haut anderer Charaktere und sehen den weiteren Verlauf aus einem anderen Blickwinkel. Wer Lust auf einen Ortswechsel hat, für den bietet FIFA 18 ebenfalls etwas: Im Story-Modus von FIFA 18 spielen sich Fußballbegeisterte einmal rund um die Welt: Möglich sind zum Beispiel 3-gegen-3-Matches in Brasilien, Wettkämpfe innerhalb europäischer Ligen oder eine Tour in Los Angeles. Als weitere Neuerung kommen Lizenzen für die 3. Liga sowie für den DFB-Pokal hinzu.

FIFA 18 - Christiano Ronaldo in "Ultimate Team"

In Ultimate Team könnt ihr Spieler wie Christiano Ronaldo aus einer Packung ziehen, auch wenn dafür viel Glück nötig ist.

Nachspielzeit: Aktuelles zur FIFA-Spielereihe

Das Spiel mit der FIFA IP ist noch lange nicht vorbei. Seit über 25 Jahren veröffentlicht Electronic Arts Spiele der beliebten FIFA-Reihe und das wird sich so schnell nicht ändern. Das weltweit erfolgreichste Sportspiel-Franchise überzeugt Fans mit einer immensen Auswahl an Ligen, Vereinen und Spielern sowie mit einem realistischen Gameplay und einer mitreißenden Stadionatmosphäre. Dazu kommt der stets fordernde Karrieremodus hinzu, welcher seit dem 18ten Teil einen Haufen an Neuerungen erhalten hat.

Auf dem Cover des Spiels finden sich jährlich die besten beziehungsweise beliebtesten Fußballprofis. In deutschsprachigen Versionen etwa waren Ronaldinho, Lionel Messi, Marco Reus oder Cristiano Ronaldo zu sehen. Was für die Ohren gibt’s direkt von den Kommentatoren, die viel zur Gesamtatmosphäre des Spiels beitragen. So werden die Geschehnisse in Spielen der FIFA-Reihe in den deutschen Ausgaben unter anderem von Frank Buschmann, Manfred Breuckmann, Wolff-Christoph Fuss, Sebastian Hellmann und Tom Bayer kommentiert.

Die FIFA-Spielereihe ist auch im eSports-Bereich gut vertreten. Es werden zahlreiche professionelle Turniere ausgetragen und auch immer mehr Fußballbundesligisten nehmen eSportler unter Vertrag, dazu gehören zum Beispiel der VfB Stuttgart, RB Leipzig, Hertha BSC und der VfL Wolfsburg. Wenn ihr euch da nichts entgehen lassen wollt, lest regelmäßig unsere Artikel und News zu FIFA-Spielen.

Ob der Karrieremodus für Manager, der Aufbau und Aufstieg einer individuellen Mannschaft in FIFA Ultimate Team oder ein mitreißender Story-Modus – schon jetzt freuen sich Fans der FIFA-Spielemarke aufs nächste FIFA-Spiel mit neuen Features für PC, PlayStation- sowie Xbox-Konsolen und die Nintendo Switch.

Top Online Games

Enlisted
(30)
Abardon Browserspiel
(34)
Game of Thrones
(1275)
Panzer_teaser
(41)
Star Stable
(257)
Total Battle
(197)
Lineage II
(48)
Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(183)
Desert Order
(44)
Delta Wars
(22)