News und Tipps zu Jump and Run Games

Sonic hat eine bewegende Historie, die sowohl richtig gute als auch besonders schlechte Spiele umfasst.
Was war denn das? Auf der E3 hat es Nintendo mit Super Smash Bros. eindeutig übertrieben.
Dass die Wii U kommerziell nicht die erfolgreichste Konsole von Nintendo war, wissen wir alle. Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass es auf dem System
Mit SEGA Ages erwarten euch im Sommer fünf SEGA-Klassiker auf der Switch, etwa das erste Sonic-Spiel und Phantasy Star.
Mittlerweile hat Capcom verraten, wann die Mega Man X Legacy Collections in Europa erscheinen werden.
Activision bringt mit der Spyro Reignited Trilogy die ersten drei Abenteuer des Drachen auf die PS4 und Xbox One.
Als ich das erste Mal die Kreatur Fe im gleichnamigen Spiel von Zoink und EA über den Bildschirm gescheucht und mich singend vor einer Pflanze wiedergefunden habe, war ich kurz irritiert. Kommen die
Die Mega Man Legacy Collection 1 und 2 ermöglichen es euch ab Frühjahr, die alten Serienteile auf der Switch zu zocken.
Wer an Valve denkt, dem kommen automatisch Spiele wie Half-Life, Portal und Dota 2 in den Sinn. Besonders ein Nachfolger zu Half-Life 2 wird von vielen mehr als nur
Bis Psychonauts 2 erscheint, wird es noch ziemlich lange dauern. 2018 wird es definitiv nicht mehr auf den Markt kommen.
Cuphead ist einer der größten Indie-Erfolge 2017. Das Actionspiel steht nun bei über 2 Millionen verkauften Einheiten.
Ubisoft hat ein neues Jump and Run veröffentlicht: Ode erweist sich als äußerst musikalisches Spiel.
Ein Video verbindet Cuphead und Dark Souls miteinander und sieht so gut aus, dass wir uns das Ganze als Spiel wünschen.
Ob in Form von DLCs oder einer Fortsetzung: StudioMDHR hat bestätigt, dass es mit Cuphead weitergehen wird - irgendwann.
Timing ist alles – gerade in einem Jump ’n’ Run! Ob es für SEGA das beste Timing war, gleich zwei Sonic-Spiele in einem Jahr herauszubringen? Immerhin kann Sonic Forces
Michel Ancel macht Hoffnungen auf ein weiteres Rayman-Spiel, doch wann soll das bitte erscheinen?
Jump ‘n‘ Runs sind für Kinder? Bullshit! Okay, manche vielleicht, aber auf Cuphead trifft diese These definitiv nicht zu, auch wenn es vielleicht von der Optik so aussehen mag. Dieses Kleinod ist
Endlich gibt es erste Spielszenen aus Psychonauts 2, das sich noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet.
Der rasante Igel gegen den italienischen Klempner – in den neunziger Jahren hatte dieses Duell ein richtiges Flair. Heute ist der Vergleich beinahe unfair. Während alles, was Mario anfasste, zu Gold
Der Indie-Hit Inside wird für die Nintendo Switch und iOS-Geräte erscheinen. Wann genau, ist aber noch unklar.

News & Artikel zu Jump and Runs

Es gibt diese Genres, deren Namen ganz simpel gehalten sind und genau das ausdrücken, was man in den Spielen macht: In Shootern schießt man und in Jump and Runs springt und rennt man. Nun gut, springen und rennen, das macht man in vielen Games. Das gibt es sowohl in einem Uncharted als auch Call of Duty. Trotzdem sind es keine Jump and Runs. Damit ein Titel diesem Genre zugeordnet werden kann, müssen das Springen und Rennen im Mittelpunkt stehen. In Jump and Runs liegt der Fokus nicht auf schweißtreibenden Kämpfen oder knackigen Rätseln (was aber auch nicht heißt, dass es sie gar nicht gibt). In den Spielen kommt es vor allem auf die Geschicklichkeit an. Im richtigen Moment die Sprungtaste zu drücken, um nicht in den Abgrund zu stürzen – das ist das Kernelement eines jeden Jump and Runs. Feinde werden in der Regel im Vorbeigehen ausgeschaltet, mit einem Sprung auf den Kopf oder einem einzigen Faustschlag (Bossgegner ausgenommen). Viele Genrevertreter haben eine simple Steuerung, bieten aber ein mit fortschreitendem Spielverlauf immer anspruchsvoller werdendes Leveldesign. Diese „Leicht zu erlernen, schwer zu meistern“-Formel macht Jump and Runs so reizvoll. So gut wie jeder kann sie spielen, versteht ihre Regeln in Windeseile. Aber um jeden Level perfekt zu beherrschen, braucht es viel Übung. Das ist mit einer der Gründe, warum das Genre seit den Anfängen der Videospielhistorie so beliebt ist. Wir versorgen euch mit News und Artikel zu allen wichtigen Jump and Run Games: von Sonic über Mega Man bis hin zu Rayman.

News zu Sonic, dem bekanntesten Igel der Welt

Klar, die größte Jump and Run Marke ist Super Mario. Doch der italienische Klempner ist längst nicht der einzige Jump and Run Held auf dieser Welt. Der ärgste Konkurrent ist -beziehungsweise war einst - ein blauer, blitzschneller Igel. 1991 wollte SEGA, damals noch der größte Konsolenhersteller neben Nintendo, die Leute mit Sonic the Hedgehog dazu anregen, das Mega Drive zu kaufen. Außerdem sollte der namensgebende Held das neue Maskottchen der Firma werden und eine coole Alternative zu Mario darstellen. Der Plan erwies sich als erfolgreich. Das Jump and Run, das deutlich mehr Wert auf Geschwindigkeit legte als Nintendos Mario-Titel, fand viele Fans und bildete den Startpunkt einer langlebigen Serie. Sonic war auf jeder SEGA-Konsole mit mehreren Spielen vertreten. Nach dem Ende der Aktivitäten SEGAs auf dem Hardware-Markt suchte der Igel auf anderen Plattformen nach einem neuen Zuhause: auf dem GameCube, der PlayStation 2, der Xbox und allen darauffolgenden Systemen. Doch der Ruhm von Sonic verblasste. In den Neunzigern brachte SEGA noch tolle Spiele auf den Markt, doch im 3D-Zeitalter konnte Sonic auf Dauer nicht mit der Konkurrenz mithalten. Das Sonic the Hedgehog, das 2006 für die Xbox 360 und PlayStation 3 erschien, gilt als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten. Viele der Titel, die in den vergangenen Jahren veröffentlicht wurden, sind bestenfalls Mittelmaß. Die guten Sonic-Spiele der aktuellen und vorherigen Hardware-Generation lassen sich an einer Hand abzählen. Viele fragen sich, warum SEGA Sonic nicht einfach in den Ruhestand schickt. Die Antwort: Die Spiele sind finanziell immer noch erfolgreich. Daher ist ein Ende nicht in Sicht. Es wird also noch viele Sonic-News geben und diese werdet ihr hier vorfinden.

Mega Man: News und Artikel zu den bockschweren Roboterspielen

Die Japaner mögen eine wichtige Rolle für das Genre der Jump and Run Games spielen. Allein Nintendo hat ja noch weitaus mehr als nur seinen Schnauzbartträger zu bieten. Dessen Reittier Yoshi hat längst seine eigenen Videospiele erhalten, außerdem gibt es mit Kirby einen anderen Charakter, der seit dem Game Boy nicht aus dem Nintendo-Kosmos wegzudenken ist. Selbst wenn wir Nintendo und SEGA ausklammern, bleibt immer noch eine Kultreihe wie Mega Man übrig. Der blaue Kampfroboter ist eine der bekanntesten Videospielfiguren von Capcom. Mittlerweile gibt es unzählige Hauptserienteile und Spin-offs und die Reihe lebt nach wie vor: 2018 erscheint Mega Man 11. Ja, die Spiele mögen nicht für jeden Spielertyp geeignet sein, da sie sehr anspruchsvoll sind. Aber es existieren mehr als genug Leute, die sich auf jeden neuen Teil freuen und dessen Herausforderungen annehmen. Die außerordentliche Spieltiefe alle Levels (das Endlevel mal ausgenommen) von vornerein frei anwählen zu können, hat Mega Man schon immer abgehoben. Neue Skills und Waffen, sind von den jeweiligen Endbossen zu holen und lassen die Levels mal weniger mal mehr fordernd erscheinen. Wir werden für alle Mega Man Enthusiasten News, Tipps und Tricks hier anbieten.

Gute Jump and Runs kommen nicht nur aus Japan

Doch wir konzentrieren uns nicht nur auf Spiele aus Japan. Auch europäische und amerikanische Entwickler haben schon tolle Jump and Runs hervorgebracht. Ein gern gesehener Held auf unseren Konsolen und PCs ist Rayman, der vom Franzosen Michel Ancel erschaffen wurde. Ubisoft mag vor allem für seine großen Open-World-Spiele bekannt sein, doch der Publisher hat den Blondschopf ohne Arme und Beine nie vergessen. Mit Rayman Origins und Rayman Legends sind 2011 und 2013 zwei der besten 2D Jump and Runs aller Zeiten erschienen. Hier trafen ein perfekter Comic-Look, präzise Steuerung und großartiges Leveldesign aufeinander. Dass es irgendwann mit der Reihe weitergeht, ist sehr wahrscheinlich. Wenn es dementsprechend Rayman News gibt, werdet ihr es bei uns erfahren. Neben Ubisoft hat sich vor allem Rare in der Vergangenheit als einer der europäischen Entwickler ausgezeichnet, der richtig gute Jump and Runs produziert hat. Wer zum Beispiel gedacht hat, dass die Donkey Kong Games in Japan entwickelt wurden, hat sich getäuscht. Die alten Teile für das Super Nintendo und N64 stammen von den Briten bei Rare, die Spiele ab der Wii vom texanischen Team Retro Studios. Weitere Rare-Klassiker sind Banjo-Kazooie und Conker’s Bad Fur Day, die ebenfalls zu den besten Jump and Run Games zählen. Darüber hinaus gibt es diverse andere Serien wie Ratchet & Clank, Spyro, Jak & Daxter, Crash Bandicoot und Sly Cooper.

Jump and Run News zu Indie-Hits

Nicht nur die großen Hersteller haben uns tolle Jump and Runs beschert. Auch aus dem Indie-Bereich kamen in den vergangenen Jahren einige richtig gute Titel. Man denke nur an Super Meat Boy von Edmund McMillen (The Binding of Isaac) oder an das 2018 erschienene Celeste. An dieser Stelle dürfen wir auch Limbo von Playdead nicht vergessen, das zu den sogenannten Puzzle-Platformern gehört (Platformer ist die gängige Bezeichnung für Jump and Runs im englischsprachigen Raum). Zu diesem Untergenre zählen zum Beispiel auch die Trine-Spiele vom finnischen Indie-Studio Frozenbyte. Ihr seht: Es ist kein großer Publisher nötig, um gute Jump and Runs zu entwickeln, die dann auch noch erfolgreich sind. Wenn der Indie-Markt starke Titel hervorbringt, werdet ihr es auf unserer Webseite in den News als erste erfahren.

Nicht verpassen!

Wild Hunt
(5)
League of Angels 3
(15)
Forge of Empires - Herbst-Event
(238)
Klondike
(82)
Drachenblut 2 - Drachenfeuer
(15)
Tentlan - Temple
(24)
World of Tanks
(91)
Aura Kingdom Gamedetail
(38)
Der Herr der Drachen
(6)
Goodgame Empire Oktoberfest
(437)