Genshin Impact
Genshin Impact
  • Große offene Welt
  • Zahlreiche spielbare Helden
  • Actionreiche Kämpfe
  • Story mit vollvertonten Dialogen
  • Cross-Play zwischen PC, PS4 und Mobilgeräten
User-Wertung
(1)
Desktop PC
iPhone
iPad
Android Phone
Android Tablet
Beschreibung

Erkunde in Genshin Impact eine magische Welt voller Geheimnisse!

In Genshin Impact erwarten dich eine große Spielwelt und actionreiche Kämpfe mit zahlreichen unterschiedlichen Helden.

Genshin Impact ist ein Free-to-Play-Spiel, wie man es nur selten antrifft. Ehrlich gesagt, hat es wohl kein Free-to-Play-Spiel zuvor gegeben, das so ist wie Genshin Impact (nicht, dass wir wüssten, zumindest). Es ist kein MMO, wie man auf den ersten Blick denken würde, sondern in erster Linie ein Einzelspielerabenteuer, ein Open-World-Spiel à la The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit einer Story, Nebenquests, kleinen Puzzles in der Spielwelt und noch einigem mehr. Und das alles kannst du kostenlos erleben.

Getrennte Geschwister

In Genshin Impact spielst du einen Reisenden. So wirst du von allen NPCs genannt, du gibst deinem Charakter aber einen Namen. Du erstellst jedoch keinen Helden, sondern entscheidest dich zu Beginn zwischen einem männlichen und einem weiblichen Protagonisten. Die beiden sind Geschwister, die in der Introsequenz gegen eine böse Göttin kämpfen. Mittendrin pausiert die Action, du wählst eine der beiden Figuren aus und die jeweils andere wird daraufhin von der Schurkin gefangengenommen, während du in eine dir fremde Welt verbannt wirst.

Jene Welt erweist sich als Teyvat, die sieben Regionen umfasst. Jede wird von einem Gott, einem sogenannten Archonten, regiert und ist einem der sieben Elemente zugewiesen: Feuer, Wasser, Eis, Blitz, Wind, Erde und Natur. In der Release-Version von Genshin Impact sind aber nur zwei Regionen enthalten: Du startest in Mondstadt, dem Land des Windes, und danach führt dich dein Weg in das chinesisch angehauchte Liyue. Die weiteren Ländereien werden mit Updates hinzukommen und dann wird auch die Story erweitert.

Genshin Impact - Ausblick

Schöne Panoramen bekommst du in Genshin Impact am laufenden Band zu sehen.

In Genshin Impact steht dir eine riesige Welt offen

Genshin Impact ist ein Rollenspiel in einer offenen Welt. Die Gebiete sind sehr weitläufig und hinter jeder Ecke erwartet dich ein gegnerisches Lager, eine Kiste zum Looten, ein kleines Puzzle, ein Elitegegner oder vielleicht auch mal eine Nebenquest oder ein Event. Dazu kommen noch Sammelgegenstände und Ressourcen. Es gibt viel zu entdecken und zu holen. Aber darüber hinaus bietet Genshin Impact eben auch eine Hauptstory mit vertonten Dialogen und Zwischensequenzen. Hier gibt es keine Unterschiede zu Vollpreis-Singleplayer-RPGs.

Genshim Impact - Dvalin

Immer wieder werden aufwendig inszenierte Zwischensequenzen in der Hauptgeschichte eingesträut.

Ein Held ist nicht genug

Die Besonderheit von Genshin Impact ist, dass du nicht nur deinen Hauptcharakter spielst. Es gibt zahlreiche spielbare Helden, aus denen du dir ein Viererteam zusammenstellst. Im Kampf steuerst du stets einen von ihnen aktiv, kannst aber jederzeit deine Spielfigur wechseln. Das ist wichtig, denn den meisten Schaden verursachst du dann, wenn du die verschiedenen Elemente miteinander kombinierst. Machst du erst einen Gegner mit einem Wasserangriff nass, wechselst dann auf einen Eishelden und setzt dessen Elementarfähigkeit ein, frierst du deinen Feind ein, sodass er kurzzeitig nichts machen kann. Und wenn du dann noch Feuerschaden austeilst, haut der so richtig rein.

Einige Recken schaltest du im Verlauf der Geschichte frei, die meisten bekommst du aber nur übers Beten. Damit ist das Gacha-System des Spiels gemeint. Du benötigst eine bestimmte Währung, Urgestein, um Wünsche zu kaufen. Die gibt es einzeln sowie im Zehnerpack und jeder Wunsch beschert dir entweder eine Waffe oder einen Helden. Urgestein erspielst du dir, indem du Quests erfüllst, Kisten öffnest, Dungeons spielst und andere Dinge machst. Du kannst dir aber auch die Premiumwährung, Schöpfungskristalle, für echtes Geld kaufen und gegen Urgestein eintauschen.

Genshin Impact - Team

Die Bandbreite an Helden ist groß.

Multiplayer mit Limitierungen

Genshin Impact ist, wie bereits erwähnt, in erster Linie ein Einzelspielertitel, es gibt aber auch einen Koop-Modus. Dank dem kannst du mit bis zu drei Freunden gemeinsam die Welt erkunden und Dungeons spielen. Allerdings schaltest du den Multiplayer erst nach einigen Stunden frei und es gibt auch einige Einschränkungen. So kannst du etwa keine Story-Quests mit deinen Freunden spielen.

Magazin
Auf Venti folgt Klee. Die neue Heldin in Genshin Impact mag Bomben. Um sie zu kriegen, braucht ihr viel Glück oder Geld.
In Genshin Impact könnt ihr viel Geld versenken. Die wichtige Währung Urgestein könnt ihr euch aber auch erspielen.
Genshin Impact ist sehr erfolgreich, aber auf neue Inhalte werdet ihr noch eine Weile warten müssen.
Wir erklären euch, warum ihr in Genshin Impact zwei Helden desselben Elements in eurem Team haben solltet.
Genshin Impact steht erst am Anfang seiner Reise. Die Microsoft-Konsolen liegen aber wohl nicht auf dessen Route.

Top Online Games

Genshin Impact
(1)
 drachenblut2
(28)
Delta Wars
(3)
Tentlan - Temple
(27)
War Thunder
(43)