Reviews

Unsere Reviews auf ProSieben Games

Was Housemarque mit Returnal abliefert, ist nicht bloß ein spaßiges Actionspiel. Es ist ein meisterliches Kunstwerk.
NieR Replicant ver.1.22474487139... ist eine rundum verbesserte Neuauflage, aber ein großer Kritikpunkt bleibt bestehen.
Die Welt steht am Rande eines Atomkriegs und wir haben in First Strike Classic den Finger auf dem roten Knopf.
Capcom liefert mit Monster Hunter Rise ein wahres Brett ab – inhaltlich sowie technisch.
Outriders ist kein neuer Top-Titel im Loot-Shooter-Genre, aber aufgrund seiner Stärken dennoch einen Blick wert.
Wir haben uns in die virtuelle Paartherapie namens It Takes Two begeben und dabei einiges gelernt.
Story of Seasons: Pioneers of Olive Town fängt euch ab der ersten Minute mit seinem Farming-Loop ein und lässt euch nicht mehr los.
Stronghold: Warlords kann mit einigen Fehlern der letzten Teile aufräumen, bis zum alten Glanz ist es aber noch weit.
Die Switch-Hardware lässt es nicht zu, dass Apex Legends auch nur annähernd so gut läuft wie auf anderen Systemen.
Bravely Default 2 macht spielerisch einiges richtig, versagt aber beim fast gesamten Rest.
Mit Super Mario 3D World + Bowser's Fury kombiniert Nintendo bewährte Tugenden und probiert gleichzeitig Neues aus.
Wir haben Little Nightmares II gespielt und verraten euch, ob sich der Gruseltrip lohnt. Gänsehaut ist auf jeden Fall garantiert.
Destruction AllStars ist ein netter Zeitvertreib, aber wer nicht eh schon PS Plus hat, sollte die Finger davon lassen.
Nioh 2 ist auch auf PS5 und PC ein großer Spaß, aber Nutzer letzterer Plattform müssen ein paar Kompromisse eingehen.
Der letzte Teil der World-of-Assassination-Trilogie, Hitman 3, ist da. Wir haben das Spiel getestet und das sind unsere Eindrücke.
Die lange Wartezeit auf Cyberpunk 2077 hätte besser noch etwas länger ausfallen sollen, gelohnt hat sie sich dennoch.
Weihnachten naht und damit auch das große Schlemmen. Wir sagen den Pfunden mit Fitness Boxing 2: Rhythm & Exercise den Kampf an.
Auch wenn dem Football Manager 2021 große Neuerungen fehlen, liefert er dank verbesserter Match-Engine doch voll ab.
Ubisoft hat bei Nintendo abgeschaut und mit Immortals Fenyx Rising ein richtig tolles Action-Adventure geschaffen.
Für Souls-Fans ist das Remake von Demon's Souls definitiv ein Grund, sich eine PS5 zu kaufen.

Reviews - Fair, ehrlich und transparent

Woche für Woche erscheinen zahlreiche Spiele für die verschiedensten Plattformen. Da die Übersicht zu behalten, ist ganz schön schwierig. Zumal diese Spiele und Produkte auch qualitativ eingeordnet werden müssen. Bei der Fülle an Games ist das aber kaum zu schaffen. Wir von ProSieben Games versuchen es trotzdem und bieten zu den wichtigsten Games sowie zu Titeln, die sonst niemand auf dem Schirm hat, auch die dazugehörigen Tests.

Jeder hat seinen Geschmack

Wobei kommt es bei einem Review oder Test an? Da verfolgt jedes Magazin seine Richtung. Aber am Ende des Tages muss für den Leser klar ersichtlich sein: Lohnt sich das Game oder nicht? Es ist natürlich schwierig, alle Geschmäcker und Vorlieben der verschiedenen Leser unter einen Hut zu bekommen. Der eine spielt lieber J-RPGs, der andere hingegen ist in Fußballspielen und Shootern zu Hause. Natürlich haben auch wir eigene Vorlieben und Abneigungen gegenüber einigen Genres. Jetzt das gesunde Mittelmaß zu finden, um Nerds ebenso wie weniger informierte Spieler gleichermaßen zufrieden zu stellen, ist schwieriger als es klingt. Es ist der Ritt auf der Rasierklinge. Auf der einen Seite sollte man sich nicht zu sehr in Details verlieren und auf der anderen Seite darf man nicht zu oberflächlich sein. Die Mischung in Tests und Reviews macht den Unterschied aus. Jedem zu gefallen, ist nicht möglich, besonders nicht wenn einige Themen, Spiele oder sonstige Begleiterscheinungen extrem emotional aufgeladen sind.

Worauf achten wir besonders?

Was schauen wir uns an, wenn wir Spiele rezensieren? Eigentlich lässt sich das ganz einfach auf drei Grundsäulen herunterbrechen: Handlung, Gameplay und Technik. Weisen alle drei Komponenten eine hohe Qualität auf, hat man es fast zwangsläufig mit einem Toptitel zu tun. Aber manchmal will auch dabei nicht der Funke überspringen. Im Endeffekt kommt es auf den Spielspaß an und den definiert immer noch jeder für sich selbst. Wir können lediglich in einem Review festhalten, was gut funktioniert und was nicht. Dass wir dabei nicht immer mit der weitläufigen Meinung oder anderen Magazinen übereinstimmen, versteht sich von selbst. Wir sind ebenfalls nur Menschen und dementsprechend fließt bei jedem Test auch immer eine gewisse persönliche Meinung mit in den Artikel ein. Ob der Leser damit nun übereinstimmt oder nicht, bleibt ihm selbst überlassen. Daher findet ihr unter jedem Artikel auch eine Kommentarfunktion, von der Gebrauch gemacht werden sollte.

Wie bereits angesprochen sind die drei Komponenten Handlung, Gameplay und Technik besonders wichtig. Es gibt allerdings auch Spiele, bei denen eines dieser drei Elemente in den Hintergrund tritt. Sich in einem Review zu einem Jump‘n’Run über die Geschichte von Super Mario auszulassen, ist in etwa so sinnvoll wie Kühe für Werbung lila anzumalen. Kann man machen, ist aber nicht unbedingt zielführend. Welche großartige und vielschichtige Geschichte bietet ein Abenteuer mit dem Klempner? Richtig, fast gar keine. Bezogen auf das Genre ist das aber auch kein Problem. Super Mario lebt vom Gameplay und nicht von der Geschichte und das sollte dann auch in einem Test berücksichtigt werden.

Jedes Genre ist anders

Etwas anders sieht es aus, wenn wir ein Spiel von einer anderen Marke in unserem Testlabor haben, die offensichtlich mehr ein cineastisches Erlebnis bietet. Dann sollte auch die Geschichte halbwegs plausibel sein. Aber im Vergleich zur Filmwirtschaft muss die Gaming-Branche in diesem Segment noch aufschließen. Oft wird nämlich im Vorfeld eine facettenreiche Geschichte proklamiert, die dann im Endeffekt auf einen Bierdeckel passt. Einige Ausnahmen bestätigen die Regel, aber oft sind Entwickler noch zu konservativ und trauen sich zu wenig. Oder kennt ihr viele Spiele, in denen wichtige Figuren sterben, denen ihr dann nachtrauert? Mal abgesehen von Final Fantasy VII.

Der wohl wichtigste Punkt in einem Review ist die Bewertung des Gameplays. Zwar können wir niemanden sagen, wann und wobei er Spaß zu haben hat, aber gewisse Dinge müssen in einem Spiel einfach funktionieren und das sollte in keinem Test fehlen. Wenn der Spielcharakter ständig an irgendwelchen Kanten hängenbleibt, Eingaben nicht erkannt werden oder gewisse Mechaniken nicht funktionieren, dann schmälert das den Spielspaß doch enorm. Zum Glück sind solche Totalausfälle mittlerweile selten geworden.

Wir versuchen das Positive an einem Spiel in einem Review herauszuarbeiten und wir lassen uns meist etwas mehr Zeit als andere. Daher werdet ihr einige Reviews erst nach dem Release bei uns finden. Gewisse Dinge benötigen mehr Aufmerksamkeit und die größten Blockbustertitel hat man nicht in einer Nacht durchgezockt und alles gesehen.

Top Online Games

Enlisted
(12)
Arkheim Realms at War
(198)
Total Battle
(196)
Panzer_teaser
(39)
Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(178)
worldofchaos_teaser
(65)
Wartime
(40)
Desert Order
(42)
Game of Thrones
(1272)
Delta Wars
(21)