Alles über Filme und Serien

Resident Evil kehrt zurück in die Kinos. Bei uns gibt es Karten und ein paar schicke Kapuzenpullover zu gewinnen!
Es wird nicht bei einer Staffel "Arcane" bleiben, wie Netflix nun angekündigt hat. Die Fortsetzung ist schon in Arbeit.
Ein Interview mit Earthworm Jim höchstpersönlich vermittelt einen Ersteindruck vom Animationsstil der neuen Serie.
Ab sofort findet ihr League of Legends, Valorant und Co im Epic Games Store – und Jinx als Angebot in Fortnite.
Seth Rogen soll Donkey Kong nicht nur im "Super Mario"-Film sprechen, sondern angeblich auch in einem Solostreifen.
Auf Trailer Nummer 1 folgt nun Trailer Nummer 2 zur neuen Staffel von "The Witcher", der mehr Monster zeigt.
Endlich gibt es erste Szenen aus dem kommenden Uncharted-Film. Aber bis zum Erscheinen dauert es noch ein bisschen.
Die nächste Serien-Adaption einer bekannten Spielemarke naht. Bald soll System Shock über die Bildschirme flimmern.
Es sieht danach aus, dass Epic Games die Fortnite-Marke in Zukunft merklich ausbauen möchte.
Sony Pictures und Constantin Film haben einen ersten Trailer zum kommenden Kinofilm Resident Evil: Welcome to Raccoon City veröffentlicht.
Im Dezember kehren Geralt, Ciri und Plötze zurück und es gibt noch mehr aus dem "The Witcher"-Universum.
Der Kinostart und die Besetzung der Originalfassung des "Super Mario Bros."-Animationsfilms stehen fest.
Der Lead Writer und Game Director der "The Last of Us"-Spiele ist auch an der Serie maßgeblich beteiligt.
Warner Bros. Pictures zeigt die ersten Szenen von Neo und Trinity aus dem kommenden Kinofilm "Matrix Resurrections".
Bloodsport aus dem aktuellen "Suicide Squad"-Film übernimmt in "Sonic the Hedgehog 2" ein Sprechrolle.
In vier Wochen erscheint "The Witcher: Nightmare of the Wolf". Netflix hat nun einen Teaser-Trailer dazu veröffentlicht.
Der Produzent von "Castlevania" verantwortet auch eine Adaption von PlayerUnknown's Battlegrounds.
Es gibt einen Trailer zu Staffel 2 der Netflix-Serie und Infos zu Zusatzinhalten der "The Witcher 3"-Next-Gen-Version.
Neben mehreren Infos hat Sony ein Bild aus dem neuen Uncharted-Film veröffentlicht, das Tom Holland und Mark Wahlberg zeigt.
Die Produktion der zweiten Staffel der Netflix-Adaption der "The Witcher"-Bücher ist in der finalen Phase.

Filme, Serien und Games - Alles, was Spaß macht!

Filme beziehungsweise Serien und Spiele haben schon immer eine Koexistenz geführt. Als die ersten Videospiele auf den Markt kamen, dauerte es nicht lange bis findige Marketingstrategen erkannt haben, dass man die Begeisterung für einen Film durchaus noch länger am Leben halten kann. Wenn man zum Beispiel des Kinoerlebnis nach Hause transportiert und der Konsument direkt in die Welt abtauchen kann.  Eines der ersten Spieler dieser Art war E.T. the Extra-Terrestrial. Es gilt bis heute als eines der schlechtesten Games, die je produziert wurden und führt die Videospielbranche in eine tiefe Krise.

In 80er- und 90er-Jahren wurde so ziemlich jeder große Action- und Zeichentrickfilm auch spielerisch umgesetzt, wobei die Qualität meist zu wünschen übrig ließ. Erst nach und nach erkannten die Hersteller, dass eher kontraproduktiv ist, wenn das Spiel nicht gewisse Qualitätsstandards aufweist. So wurde dann auch die Qualität besser. Einen ersten großen Wendepunkt markierte Der First-Person-Shooter des englischen Entwicklers Rare mit dem berühmten Geheimagenten für das Nintendo 64. Nie zuvor wurde die Magie eines Films derart gelungen in ein Videospiel gebannt. Von da an, ging es im Großen und Ganzen nur noch bergauf. Zwar gab es immer noch einige Querschläger wie beispielsweise Enter the Matrix, aber Spiele wie  The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay oder Mad Max haben längst bewiesen, dass sich Qualität und Lizenz nicht ausschließen müssen. Aber bis dahin war es ein weiter Weg.

TV Serien bilden da keine Ausnahme. Quasi äquivalent zum Film schossen in den 80er-Jahren Serienumsetzungen wie Pilze aus dem Boden. MASH, Airwolf, LA Law aus dem Boden. Es dauerte auch hier einige Zeit bis sich gewisse Standards einstellten und Spieler zu Hause selbst Teil ihrer Lieblingssendung werden konnten. Es gab zwar mitunter sogar mit enorm viel Aufwand betriebene Projekte wie etwa 24: The Game, aber diese waren selten von Erfolg gekrönt. Mittlerweile begeistern SpongeBob Schwammkopf, Finn & Jake (Adventure Time), DuckTales und Co. Millionen Gamer.

Filme, die auf Games basieren

Umgekehrt verlief die Reise ebenso holprig zu Beginn. Mitte der 90er-Jahre erkannte Hollywood, dass Games ein ebenso großes Potenzial auf der großen Leinwand haben wie umgekehrt. Die erste Videospielverfilmung war Super Mario Bros. mit Dennis Hopper und Bob Hoskins und sie war schlecht, richtig schlecht. Weder Hollywood noch Nintendo wussten zu diesem Zeitpunkt, wie man mit Marken richtig umgeht und herausgekommen ist zwar ein Film mit für die damalige Zeit starken Spezialeffekten, aber ohne jegliches Konzept. Das zog sich auch über die nächsten Jahre hin.

Aber auch Double Dragon, Street Fighter oder Wing Commander konnten auch nur ansatzweise überzeugen. Den Wendepunkt markieren vor allem zwei Filme. 2001 erschien Lara Croft: Tomb Raider in den Kinos und ein Jahr später folgte Resident Evil mit Mila Jovovich in der Hauptrolle. Beide Filme waren zwar keine Überflieger, aber sie markierten den Beginn einer neuen Zeitrechnung. Aus Resident Evil entwickelte sich über die Zeit eine der erfolgreichsten Filmreihen überhaupt und Tomb Raider verhalf Angelina Jolie zu ungeahnter Popularität.

In den folgenden Jahren versuchten sich so einige Filmstudios und Regisseure an der Materie. Einer sticht aus Maße aber heraus und das leider nicht durch die außergewöhnlich gute Qualität seiner Film. Uwe Boll hat in den 2000er-Jahren jede halbwegs bekannte verfilmt und das mehr schlecht als recht. Auf sein Konto gehen Filme wie Alone in the Dark, Postal, Far Cry mit Til Schweiger, BoodRayne oder auch House of the Dead. Doch zum Glück gibt es auch Filmemacher, die mit der nötigen Leidenschaft ans Werk gegangen sind. Ansonsten hätten wir auf unterhaltsame Werke wie Prince of Persia: The Sands of Time, Meisterdetektiv Pikachu, Sonic the Hedgehog oder Tomb Raider mit Alicia Vikander. Und auch die Zukunft sieht rosig aus. Von den Minions-Machern kommt ein Animationsfilm mit Super Mario, Uncharted mit Tom Holland in der Hauptrolle steht in den Startlöchern und Umsetzungen von Gears of War und Ghost of Tsushima sind ebenfalls geplant.

Der Aufstieg der Serien

Doch nicht nur in Hollywood erfreuen sich Games großer Beliebtheit. In den letzten Jahren sind besonders die Macher von TV-Serien auf das lukrative Geschäft aufmerksam geworden und das obwohl, man könnte schon fast ein Muster erkennen, die Anfänge alles anderes als erfolgsversprechend liefen. Insbesondere Video-on-Demand-Anbieter wie Netflix und Amazon spielen hier ganz vorn mit und können auch mit einer Qualität überzeugen, die sogar Nicht-Spieler vor den Bildschirm fesselt. Unter anderem kamen von Netflix in letzten Jahren mit Castlevania oder The Witcher zwei vielfach gelobte Verfilmungen auf den Markt. Zudem sind Serien zu Cuphead, Resident Evil, The Division und auch Watch Dogs geplant. Doch keine Games-Reihe war bislang jemals so erfolgreich wie Pokémon. Was als Spiel für den alten Game Boy Mitter der 90er-Jahre begonnen hat, ist mittlerweile zur größten Unterhaltungsmarke weltweit geworden. Wer heutzutage an Pokémon denkt, dem kommen nicht nur Spiele in den Kopf. Die Marke umspannt mittweile mehrere Kinofilme, TV-Serien, unzählig viel Merchandise, Sammelkarten und vieles mehr.

Dinge, die man nicht sehen möchte

Über einige Produkte aus der TV-Welt sollte aber dennoch der Mantel des Schweigens gelegt werden, denn auch hier war in der Anfangszeit nicht alles rosig. Nintendo hat sich mit Show und Serien zu den eigenen Produkten wie der The Super Mario Bros. Super Show! oder Captain N: The Game Master nicht gerade einen Gefallen getan, aber auch andere Hersteller waren vor Fehlschlägen nicht gefeit und so müssen wir uns heute auch mit Serien wie Viva Pinata, Wing Commander Academy oder Talking Tom & Friends herumschlagen.

Top Online Games

Conflict of Nations
(22)
Enlisted
(8439)
Call of War
(58)
Total Battle
(202)
Supremacy 1914
(52)
Lineage II
(53)
Abardon
(44)
Star Stable
(300)
Delta Wars
(22)
worldofchaos_teaser
(66)