Shadow Kings: Soldaten rekrutieren und Angriffe koordinieren

Shadow Kings

Eine der ersten Aufgaben im Tutorial von Shadow Kings besteht darin, eine Kaserne aufzubauen. Im Militärgebäude des free-to-play Mobile- und Browsergames rekrutiert ihr zunächst ausschließlich Krieger, die mit einer Axt bewaffnet in den Kampf ziehen. Wenn ihr eure Kaserne weiter ausbaut, schaltet ihr zusätzliche Einheiten frei. So stehen euch beispielsweise ab Stufe 2 neben den Axtkriegern die Gewährschützen zur Verfügung und ab Stufe 4 die Greifenritter. Allerdings könnt ihr immer nur eine Einheit nach der anderen rekrutieren. Zusätzliche Slots für die Ausbildung von Kämpfern gibt es nur im Tausch gegen die Premiumwährung Diamanten. Über den Kompass-Button in der linken unteren Bildecke gelangt ihr unter anderem zur Übersichtskarte von Shadow Kings, auf der ihr Außenposten und die Burgen anderer Spieler findet. Bevor ihr ein Ziel auswählt und einen Angriff startet, habt ihr die Möglichkeit, Informationen über das Feindesgebiet einzuholen. Dazu tippt ihr die Burg oder den Außenposten an und wählt anschließend die Option "Spionieren" aus. Über das Fenster, das sich daraufhin öffnet, könnt ihr unter anderem Sabotageakte initiieren. Dafür braucht ihr jedoch einen Mystiker beziehungsweise einen Mystikerturm und der ist erst ab Level 7 zugänglich.

Nach und nach gesellen sich weitere Einheiten zu den Axtkriegern hinzu.

Um einen Angriff vorzubereiten, legt ihr fest, welche eurer Krieger frontal und welche auf den Flanken attackieren sollen. Vor allem die computergesteuerten Außenposten lassen sich anfangs noch relativ leicht ausplündern, egal wie ihr eure Soldaten aufteilt. Sobald ihr euch jedoch an die Burgen anderer Spieler heranwagt, gilt es, nach einer geeigneten Strategie zu verfahren, um siegreich zu sein. Neben Einheiten lassen sich hierfür auch Angriffswerkzeuge einsetzen. Sobald ihr eine Kriegswerkstatt errichtet habt, könnt ihr beispielsweise einen Rammbock, eine Sturmleiter und ein Katapult herstellen. Allerdings solltet ihr euch gut überlegen, in welcher Formation ihr angreift, denn zu Beginn stehen euch auf den Flanken jeweils nur ein und an der Front zwei Slots offen. Erst ab Level 11 steht es euch frei, zusätzliche Einheiten und Werkzeuge zu nutzen. Nach jeder Schlacht erhaltet ihr einen Bericht, der beispielsweise Aufschluss über die errungenen Belohnungen gibt. Quelle: Spiel

Nicht verpassen!

Goodgame Empire Oktoberfest
(302)
Warface
(50)
Forge of Empires Fall
(198)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(30)
Vikings: War of Clans
(34)