Viele neue Details zu "The Arena"

Rare hat viele neue Informationen zum kommenden "The Arena"-Modusfür das Piratenspiel Sea of Thieves veröffentlicht.

Sea of Thieves - The Arena

Sea of Thieves - The Arena

Die Entwickler haben diese Woche den ersten von drei angekündigten Livestreams zu Sea of Thieves veranstaltet, um detailliertere Informationen zum kommenden "Anniversary"-Update zu veröffentlichen.

"The Arena" wird parallel zum bisherigen Spiel laufen. Ihr müsst künftig in Sea of Thieves entscheiden, ob ihr traditionell die Meere besegeln oder euch direkt in heiße Gefechte verbunden mit einer Schatzsuche stürzen wollt. Der Ablauf einer Partie in "The Arena" sieht wie folgt aus: Insgesamt treten fünf Crews auf Galeonen gegeneinander an. Jedes Team erhält zu Beginn von der neuen Fraktion Sea Dogs die gleiche Anzahl von Karten und dann gilt es, schnell zu sein oder die richtige Taktik zu verfolgen. Es ist nämlich nur die halbe Miete, die Schätze auszubuddeln. Ihr müsst sie auch unbeschadet zum Schiff der Sea Dogs bringen, um im Gegenzug dafür blinkende Silbermünzen zu erhalten.

Aber Silbermünzen sind nicht die einzigen Belohnungen. Es gibt noch weitere kosmetische Items wie beispielsweise Waffen, Ausrüstungsgegestände, Kleidung und Schiffsverzierungen. Allerdings erhaltet ihr nicht nur für das Abgeben der Schätze Silbermünzen. Viele Aktionen werden mit den glänzenden Talern belohnt. Unter anderem erhaltet ihr für Kanonentreffer, das Ausgraben oder auch das Angreifen von Gegnern ein paar Schillinge. Doch seid gewarnt! Andere Crews werden versuchen, euch die Schätze abzuluchsen und selbst zu veräußern.

Sea of Thieves - The Arena Trailer:

Dass es dabei zu heißen Gefechten kommt, versteht sich bei dieser komprimierten Variante von Sea of Thieves von selbst. Gebt daher acht, dass euer Schiff nicht versenkt wird! Denn in diesem Fall verliert ihr einige eurer vorher verdienten Silbermünzen. Zum Glück tauchen in "The Arena" weder der Kraken noch der Megalodon auf, so dass ihr zumindest keine Gefahren Tiefen des Meeres zu befürchten habt. Verfluchte Kanonenkugeln sind ebenfalls nicht vorhanden. Wer am Ende einer Runde die meisten Silbermünzen angehäuft hat, darf sich über den Sieg und die damit verbundenen Belobigungen und Reputation freuen. Es gibt sogar eine richtige Siegerzeremonie von den Sea Dogs.

Aber wer sind diese mysteriösen Piraten eigentlich? Die Sea Dogs wurden von den Zwillingen Lesedi und DeMarco, den Kindern von des berüchtigten Piratenlords, gegründet. Sie sehen sich selbst als die besten Piraten, die es jemals gab, und geben nun euch die Möglichkeit, in "The Arena" zu beweisen, was in euch steckt. Die neue Taverne der Sea Dogs dient außerdem als interaktive Lobby, in der ihr euch vor und nach einer Partie mit anderen Crews austauscht.

The Arena - Behind-the-Scenes:

Im Stream ging es jedoch nicht ausschließlich um "The Arena". Die Entwickler bei Rare haben darüber hinaus noch einige weitere Neuerungen näher beleuchtet. Sobald das "Anniversary"-Update für Sea of Thieves live ist, wird sich das Schadensmodell ändern. Bekannt war bislang, dass sich künftig Mast, Steuerrad und Winde beschädigen lassen und sich das auf das Verhalten des Schiffes auswirkt. Gleichzeitig werden Löcher im Rumpf größer, wenn dort noch einmal eine Kugel einschlägt. Folglich wird auch die Reparatur länger dauern.

Die Harpune wird eine zusätzliche taktische Kompomente ins Spiel einführen. Mit dieser lassen sich nicht nur Schätze und Mitspieler aus dem Wasser holen, man kann sogar Reichtümer von anderen Schiffen stehlen. Im Kampf lässt sich die Harpune auch für Wendemanöver nutzen oder um sich näher an andere Schiffe heranzuziehen. Das ist aber längst nicht alles. Für das kommende Angel- und Koch-Feature sind circa 50 Fischarten geplant. Weitere Details zum "Anniversary"-Update werden nächste und übernächste Woche in zwei weiteren Livestreams bekanntgegeben.

Quelle: Rare

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(26)
World of Warships
(86)
Let's fish
(122)
Die Siedler Online
(234)
League of Angels 2
(116)