Update: Mit Season 7 liefert Rare lang gewünschte Features

Es gibt erste Informationen zum Abenteuer The Forsaken Hunter. Naja, oder auch nicht. Wichtiger scheinen Rare im Moment kosmetische Items zu sein.

Update vom 23.06.2022: Bevor die siebte Saison in Sea of Thieves beginnt, startet das nächste Abenteuer und es gibt Menge neuer kostenpflichtiger Kosmetika. Doch so wirklich hat Rare im neuen Video nichts zu The Forsaken Hunter, so der Name des kommenden Story-Abschnitts, verraten. Lediglich, dass es nach der Rettung von Golden Sands weitergeht. Toll... Der Mantel des Schweigens wird erst nächste Woche gelüftet, dann erscheint der Cinematic-Trailer und wenig später das Abenteuer selbst.

Zeitgleich bekommt der Piratenbasar neue Ware, die euch antike Münzen oder echtes Geld aus der Tasche leiern sollen. Es gibt ein neues Schiffsdesign im prähistorischen Look und Ausrüstungsgegenstände sowie zahlreiche Emotes, um euer Roleplay noch variantenreicher zu gestalten. Weitere Details zur nächsten Saison gab es gar nicht.

Originalmeldung vom 13.6.2022: Rare hat auf dem Xbox & Bethesda Games Showcase die Inhalte der siebten Saison des Piratenspiels Sea of Thieves vorgestellt. Beim Klabautermann, das hätten sie sich auch sparen können! Es handelt sich immerhin um das wichtigste Event des Jahres für die Gaming-Sparte von Microsoft. Und was zeigt Rare? Anpassungsoptionen, die sich Community seit Jahren wünscht. Schön und gut, aber was ist mit neuen Gameplay-Features? Von denen fehlt fast jede Spur. Dafür ist die Präsentation des Trailers umso gelungener.

Die nächste Season beginnt am 21. Juli, heißt "Captains of Adventure" und gibt euch die Möglichkeit, Schiffsdesigns zu speichern, eurem Schiff einen Namen zu geben und einen Spieler aus eurer Mannschaft offiziell zum Kapitän zu ernennen. Letzteres verspricht für jede Gruppe verschiedene Belohnungen sowie spezielle Seefahrten. Außerdem darf man künftig das Interieur des Schiffes mit allerlei optischem Schnickschnack dekorieren.

Der Trailer verrät ebenfalls, dass man künftig verschiedene Spielstile verfolgen kann. Wie das genau aussieht, hat Rare aber nicht verraten. Dafür können wir aber sehen, dass es ein neues Gebäude am Steg eines jedes Außenposten geben wird. Dort könnt ihr alle Waren, ungeachtet der jeweiligen Handelskompanie, verkaufen. Es scheint, dass das einer neuen Fraktion namens Sovereigns zu verdanken ist. Möglich ist daher auch, dass die euch in Zukunft mit eigenen Aufträgen versorgt und spezielle Belohnungen bietet. Zu guter Letzt dürft ihr bald alle eure Abenteuer in einem Logbuch festhalten.

Das sollen aber noch nicht alle Inhalte sein, die mit der nächsten Saison ihren Weg in Sea of Thieves finden. Zum Glück, denn sonst wäre es eines der bislang schwächsten Updates für das Spiel. Vor allem würde es spielerisch kaum Neues bieten. Das scheint einigen Spielern aber ziemlich egal zu sein, besonders die Namensgebung für Schiffe kommt auf Reddit und Co gut an.

So profan sich die Dinge für uns bis hierhin anhören (okay das mit den Sovereigns könnte interessant werden), so genial hat Rare alles präsentiert. Statt die jeweiligen Spielszenen mit den entsprechenden Details zu unterlegen, wurde einfach ein Musikvideo in Spielgrafik gedreht. Das auf alt getrimmte Seemannslied strotzt nur so vor Wortwitz und wir könnten vermutlich noch mehr darüber schmunzeln, wenn die gezeigten Inhalte etwas mehr Substanz hätten.

Ach, und weil Rare mittweile über 30 Millionen Piraten für das Spiel gewinnen konnte, gibt es ab dem 17. Juni wieder ein "Gold & Glory"-Wochenende.

Top Online Games

Farmerama
(536)
Star Stable
(1103)
Tentlan - Temple
(31)
Klondike
(711)
Astro_teaser
(33)