Valve stoppt vorerst In the Valley of Gods

Das hatten sich die Entwickler von Campo Santo vermutlich auch anders vorgestellt, als sie von Valve vor fast zwei Jahren gekauft wurden.

Das Team hinter dem Indie-Hit Firewatch werkelte die letzten Jahre an dem optisch vielversprechenden Titel In the Valley of Gods, einem Abenteuerspiel, bei dem ihr in die Rolle der ehemaligen Entdeckerin und Filmemacherin Rashida schlüpft. Im Ägypten der 20er Jahre darf sie noch einmal versuchen, ihrer Leidenschaft zu frönen. Doch im Land der Pharaonen trifft sie auf eine ungeahnte archäologischen Entdeckung, die ihr bisheriges Leben über den Haufen wirft und sie zwingt mit alten Konventionen zu brechen.

Doch vorerst ist der Traum vom Abenteuerurlaub in Ägypten ausgeträumt, dabei sollte In the Valley of Gods ursprünglich noch in diesem Jahr erscheinen. Die Muttergesellschaft Valve hat dem Projekt nun jedoch den Hahn abgedreht und die Entwickler auf andere Bereiche wie Dota Underlords, Half-Life: Alyx, Steam und nicht angekündigte Projekte verteilt.

In the Valley of Gods - Trailer:

In einer Stellungnahme, die den Kollegen von Polygon vorliegt, ist allerdings eine Wiederaufnahme der Entwicklung von In the Valley of Gods nicht ausgeschlossen. Die Entwicklung sei nur gestoppt aber nicht eingestellt.

Quelle: Polygon

Top Online Games

Final Fantasy XIV
(35)
War Thunder
(41)
Shakes&Fidget_teaser
(40)
Astro Conquest
(17)
WorldofTanks
(123)