UPDATE: Half-Life - Alyx: Vollwertiges Spiel für VR, erster Trailer

Valve hat Half-Life: Alyx nun offiziell vorgestellt. Besitzer einer Valve Index bekommen das Spiel gratis.

Half-Life: Alyx

Update vom 22.11.2019: Ein Traum wird wahr – nun ja, zumindest so halb. Valve arbeitet tatsächlich an einem vollwertigen neuen Half-Life-Spiel. Statt Teil 3 bekommen wir im März 2020 mit Half-Life: Alyx ein Spin-off, das inhaltlich zwischen Half-Life 1 und 2 angesiedelt ist. Der Name verrät es schon: Ihr schlüpft in die Haut von Alyx Vance, der weiblichen Begleiterin von Gordon Freeman aus Teil 2. Sie wird gemeinsam mit ihrem Vater, dem Wissenschaftler Dr. Eli Vance, und vielen anderen Menschen, die die Invasion der Combine überlebt haben, in Stadt 17 eingepfercht. Die beiden sind die Begründer des Widerstands und als Alyx nehmt ihr den Kampf gegen die außerirdischen Besatzer auf.

Half-Life: Alyx ist das erste große Singleplayer-Abenteuer von Valve seit Portal 2, das immerhin schon acht Jahre auf dem Buckel hat. Fans, die sich nun darauf freuen, wieder in die Welt der Shooter-Reihe zurückzukehren, müssen jedoch tief in die Tasche greifen: Half-Life: Alyx ist ein VR-exklusives Spiel. Das Gameplay ist laut Valve komplett auf die Virtual-Reality-Erfahrung ausgerichtet. Aus der Ego-Perspektive streift ihr durch Stadt 17, ballert wie in den alten Ego-Shootern auf allerlei unterschiedliche Gegner, greift aber auch auf Stealth-Taktiken zurück. Die VR-Technik und die Steuerung erlauben es euch, ganz natürlich um Ecken zu luken und generell auf viele verschiedene Arten und Weisen mit der Umwelt zu interagieren. Ihr durchstöbert Regale nach nützlichen Items, werft Flaschen, um Feinde abzulenken und löst Rätsel.

Half-Life: Alyx unterstützt die Valve Index, HTC Vive, Oculus Rift (auch die Oculus Quest) und Windows Mixed Reality. Wer aber die VR-Brille von Valve bereits besitzt oder sich noch kauft, bekommt das Spiel kostenlos. Ist Ersteres der Fall oder ihr schlagt noch dieses Jahr zu, bekommt ihr zudem ein paar Extras: Umgebungen aus Half-Life: Alyx für euren SteamVR-Startort, alternative Waffen-Skins fürs Spiel und spezielle "Half-Life: Alyx"-Inhalte für Counter-Strike: Global Offensive.

Übrigens: Valve stellt euch die Werkzeuge zur Verfügung, um in der Source-2-Engine eure eigenen Levels für Half-Life: Alyx zu basteln, die ihr dann über den Steam Workshop mit anderen Spielern teilen könnt.

Originalmeldung vom 19.11.2019: Die gleiche Person, die bereits im Vorfeld Dota Underlords von Valve geleakt hat, veröffentlichte gestern einen Beitrag auf Pastebin. Darin behauptete sie, dass der amerikanische Entwickler und Betreiber von Steam an einem exklusiven VR-Spiel namens Half-Life: Alyx arbeite. Die Enthüllung hätte im Rahmen der The Game Awards 2019 stattfinden sollen.

Vor wenigen Stunden folgte nun die Bestätigung seitens Valve Software. Über den offiziellen Twitter-Account des Unternehmens, der erst seit Juni dieses Jahres besteht, teilte Valve mit, dass die Enthüllung von Half-Life: Alyx für Donnerstag um 19 Uhr unserer Zeit geplant ist. Eigenen Angaben zufolge soll Half-Life: Alyx das Vorzeigeprojekt für Virtual Reality werden. Weitere Informationen sind nicht bekannt.

Was könnte Half-Life: Alyx nun sein? Wird es ein vollwertiges Produkt im gleichnamigen Universum oder bekommen wir eher eine Minispielsammlung wie The Lab, das in der Portal-Welt angesiedelt ist? Donnerstagabend wissen wir mehr.

Quelle: Valve / Pastebin

Top Online Games

Rail Nation Winter 2019
(135)
VIP_teaser
(5)
Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(8)
Desert Order
(3)
Astro Conquest
(16)