"Culture Shock"-Update erscheint bald für Two Point Hospital

SEGA und Two Point Studios haben eine neue Erweiterung für Two Point Hospital angekündigt.

Die Covid-19-Pandemie grassiert weiterhin weltweit und Situation ist ernster denn je. Aber auch in Two Point County, der Welt von Two Point Hospital, gibt es Probleme. Dort beherrscht jedoch eine ganz andere Krise derzeit das Gebiet und wo es einst eine florierende Kunstszene gab, ist davon jetzt kaum mehr etwas zu spüren. Doch es gibt ein Licht am Ende des Tunnels. Ihr könnt der schwächelnden Kunstszene mit der “Culture Shock“-Erweiterung wieder auf die Sprünge helfen.

Wenn ihr euch die Erweiterung holt, erwartet euch eine Welt voller verschwenderischer Lebensweisen, Festivals, abgehobenen Filmstars, grenzdebile Musiker und mehr. Doch die Stars und Sternchen stemmen sich mit aller Gewalt gegen den Untergang ihrer Branche. Mit einer medizinischen Drama-Show, Festivals und dem Verkauf von Burgern aus einem Foodtruck heraus soll dem entgegengewirkt werden. Dass dabei neue Krankheiten und Probleme auftauchen, versteht sich von selbst. Es handelt sich immer noch um eine Krankenhaussimulation. Insgesamt bietet die “Culture Shock“-Erweiterung 36 neue Krankheiten, drei neue Schauplätze, drei frische Heilmaschinen und 34 neue Gegenstände, um das Spital aufzuwerten sowie einen neuen DJ für die musikalische Unterhaltung.

Two Point Hospital: Culture Shock Trailer:

Two Point Hospital: Culture Shock kostet knapp 9 Euro und erscheint am 20. Oktober für die PC-Version auf Steam. Wann das Update für die Konsolenversionen erscheint, ist noch nicht bekannt. Zusätzlich könnt ihr euch ab dem 20. Oktober das "Fancy Dress Item Pack" kaufen, welches 23 Outfits umfasst.

Quelle: Pressemitteilung

Top Online Games

Genshin Impact
(1)
 drachenblut2
(28)
Delta Wars
(3)
Tentlan - Temple
(27)
War Thunder
(43)