Arbeitet Team Ninja an einem "Final Fantasy"-Spin-off?

Je näher die E3 rückt, umso mehr mehren sich die Gerüchte um neue Spiele. Wird bald Final Fantasy Origin angekündigt?

Arbeitet Entwickler Team Ninja im Auftrag von Square Enix an einem Ableger der Final-Fantasy-Reihe? In den vergangenen Tagen sind verschiedene Gerüchte aufgekommen, die das vermuten lassen. Sowohl auf der Diskussionsplattform Reddit als auch im Gaming-Forum Resetera tauchten entsprechende Einträge auf, dass das Spiel auf der diesjährigen E3 erstmals vorgestellt werden könnte. Demnach soll es sich bei dem Projekt um ein Action-RPG im Stile der Nioh- und Souls-Spiele handeln, dessen Geschichte in irgendeiner Form mit dem ersten Teil der “Final Fantasy“-Reihe zusammenhängen soll. Allerdings soll der Titel zugänglicher sein als etwa ein Nioh.

Final Fantasy Origin, so der vermeintliche Name des Titels, soll zunächst exklusiv für die PlayStation 5 erscheinen, zu einem späteren Zeitpunkt aber auch für den PC veröffentlicht werden. Nach dem gleichen Prinzip wurde auch schon bei Nioh 2 verfahren, das einige Zeit später ebenfalls für den PC auf den Markt gekommen ist. Es gibt wohl auch bereits Pläne für eine Demo des Spiels, die den Namen "Stranger in Paradise" trägt.

Gegenüber Imran Khan, dem ehemaligen leitenden Redakteur des Magazins Game Informer und jetzt im Dienste von Fanbyte.com, wurden die Gerüchte über die Entwicklung des Spiels, Demo-Pläne und dessen Name von einer anonymen Quelle bestätigt. Zudem hat es den Anschein, als seien weitere große Teile der E3-Präsentation von Square Enix in die Hände Unbefugter gelangt. Alex Donaldson, Chef des Magazins RPG Site, will einen Großteil davon bereits gesehen haben und zeigte sich verwundert über das Ausmaß.

Quelle: Fanbyte

Top Online Games

Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(186)
worldofchaos_teaser
(66)
Abardon
(45)
Delta Wars
(23)
(62)