Call of Duty – Black Ops: Gerücht um Reboot für 2020

Ein vermeintlicher Leak deutet darauf hin, dass 2020 ein neues Call of Duty: Black Ops erscheint und es ein Reboot ist.

Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Modern Warfare ist noch nicht mal erschienen, da wird schon gemunkelt, was für ein Teil 2020 erscheinen könnte. Laut einem aktuellen Gerücht soll der genauso die Reboot-Schiene fahren wie das neue Modern Warfare, das am 25. Oktober für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheint. Der YouTuber TheLongSensation, der bereits im Mai den Namen des nächsten "Call of Duty"-Teils korrekt vorhergesagt hat, habe wieder einmal Informationen erhalten, die Activision, sofern sie denn stimmen, logischerweise unter Verschluss hält. Demnach erscheine 2020 Call of Duty: Black Ops 5 oder, wie es auch heißen könnte, einfach Call of Duty: Black Ops.

LongSensation schreibt, der Ego-Shooter sei im Szenario des Kalten Kriegs angesiedelt und umfasse die gesamten 44 Jahre, die dieser Konflikt andauerte. Sowohl der Vietnam- als auch Koreakrieg würden in dem Spiel thematisiert werden und es solle "noch härter und grausamer" ausfallen als Call of Duty: Modern Warfare.

Call of Duty: Black Ops - Frank Woods

Ob es im neuen Black Ops wohl ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren wie Frank Woods geben würde?

Dieser vermeintliche Leak passt zu dem, was Jason Schreier von Kotaku vor einigen Monaten berichtet hatte. Laut dessen Artikel sei für das Call of Duty für 2020 erneut Treyarch hauptverantwortlich, nachdem es bei Sledgehammer Games und Raven Software, die eigentlich den übernächsten Teil gemeinsam entwickeln sollten, zu Spannungen und einer chaotischen Produktion gekommen sei. Beide Studios seien zwar immer noch in die Entwicklung involviert, speziell in Bezug auf die Einzelspielerkampagne, den größten Teil der Arbeit übernehme aber eben Treyarch.

Auch Schreier berichtetete, dass die "Black Ops"-Reihe 2020 mit einem fünften Teil weitergehen solle, der sich mit dem Kalten Krieg befasse. Die Infos, die TheLongSensation mit der Welt geteilt hat, untermauern das nun. Es scheint eben nur noch offen zu sein, unter welchem Namen Activison das Actionspiel vermarkten wird: Call of Duty: Black Ops 5 oder schlicht als Call of Duty: Black Ops und damit als kompletten Reboot der Reihe? Zur Erinnerung: Der erste Teil von 2010 spielt auch im Kalten Krieg, deckt aber nur die Jahre 1961 bis 1968 ab. Die Nachfolger hingegen wagten allesamt den Blick in die Zukunft.

Quelle: TheLongSensation

Top Online Games

Archeage Gamedetail
(28)
Aufstieg der Drachen
(14)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(254)
Klondike
(103)