Tokyo Game Show: Die wichtigsten Ankündigungen

Auf der Tokyo Game Show gab es nicht nur Neues zu Kingdom Hearts 3 und Sekiro, sondern auch einige Neuankündigungen.

Auf die E3 folgt die gamescom und auf die gamescom folgt die Tokyo Game Show. Nun mag es so sein, dass die Messe in Japan für den westlichen Markt zunehmend an Bedeutung verloren hat. Das heißt aber nicht, dass es dort keine spannenden Enthüllungen gibt. Tatsächlich hat die diesjährige Tokyo Game Show bereits einige Neuankündigungen hervorgebracht. 

Zum Beispiel überraschte Square Enix damit, dass Final Fantasy: Crystal Chronicles als Remastered-Version für die PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheint. Ursprünglich wurde das Action-Rollenspiel 2003 in Japan (2004 im Rest der Welt) für den GameCube veröffentlicht. Seine Besonderheit war der lokale Multiplayer-Modus für vier Spieler. Die Sache hatte aber einen Haken: Jeder brauchte einen Game Boy Advance, um seinen Charakter steuern zu können. Das wird bei der Neuauflage zum Glück nicht mehr nötig sein. Der Release von Final Fantasy: Crystal Chronicles Remastered in Japan ist für 2019 geplant, für den Westen gibt es noch keinen Termin.

Ein komplett neues Spiel ist Project Judge, so der Arbeitstitel des neuen Werks der Yakuza-Schöpfer bei SEGA. Dabei handelt es sich um einen spielbaren Krimi, in dem ihr in die Rolle des Privatdetektivs Takayuki Yagami schlüpft. Das Ganze scheint sehr Story-lastig zu werden, zumindest dreht sich der erste Trailer einzig und allein um die Geschichte. Der westliche Release ist für 2019 geplant.

Wer sich virtuell gerne prügelt, freut sich derweil auf die Rückkehr der „Samurai Shodown“-Reihe. Zehn Jahre nach dem letzten Teil hat SNK nun auf der Tokyo Game Show Samurai Spirits angekündigt. Viele Infos gibt es abseits des Teaser-Trailers noch nicht. Als Veröffentlichungszeitraum hat der Hersteller das kommende Jahr genannt.

Apropos Kampfspiele: Auch zu Dead or Alive 6 gibt es Neuigkeiten. Koei Tecmo hat nicht nur einen frischen Trailer veröffentlicht, sondern auch den Release-Termin enthüllt. Demnach erscheint das Beat ‘em up am 15. Februar 2019 für PS4 und Xbox One.

Einen sehr beeindruckenden Trailer gibt es zum neuen Action-RPG Project Awakening von CyGames. Der Entwickler ist eher für Mobilegames bekannt, der neue Titel soll aber ein technisch hochwertiges Konsolenspiel werden. Das Video zeigt bereits erstes Gameplay, in dem der Spieler als Ritter gegen eine riesige Echse kämpft. Das sieht äußerst vielversprechend aus. Einen Termin hat das PS4-Abenteuer aber noch nicht.

Es gibt auch noch neue Trailer zu bereits bekannten Spielen. Activision und From Software haben frisches Material zu Sekiro: Shadows Die Twice veröffentlicht, das die Vorfreude auf das neue Werk der „Dark Souls“-Schöpfer weiter steigert.

Mögt ihr es hingegen weniger knackig und viel bunter, wartet ihr vielleicht schon sehnsüchtig auf Kingdom Hearts 3, das nach langer Entwicklungszeit am 29. Januar erscheinen soll. Im neuen Video zu jenem Action-Rollenspiel wird eine weitere Disney-Welt gezeigt, in der ihr euch herumtreiben werdet: Sora, Goofy und Donald werden in ihrem neuen Abenteuer auf Baymax und dessen Freunde aus dem gleichnamigen Film treffen. Zusätzlich hat Square Enix mit Kingdom Hearts: VR Experience einen Ableger für PlayStation VR angekündigt, der noch dieses Jahr erscheinen und kostenlos sein soll. Das Ganze ist also quasi ein Vorgeschmack auf Kingdom Hearts 3 und soll auch nur ein rund zehn Minuten langes interaktives Video sein. Wer in Kingdom Hearts: VR Experience eintaucht, wird Inhalte für den neuen Hauptteil der Reihe freischalten.

Zu guter Letzt hat Nintendo zwei Special Editions der Switch angekündigt: Zum Release von Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli! wird es eine eigene Version der Konsole mit Joy-Cons in den passenden Farben geben. Für beide Spiele ist jeweils ein Bundle mit jener Sonderausgabe der Switch und dem Pokéball Plus angekündigt.

Nintendo Switch - Pokémon: Let's Go Special Edition

Wer sich die Switch für eines der beiden diesjährigen Pokémon-Spiele kaufen will, kann sie gleich im Bundle mit dem gewünschten Titel erwerben.

Nicht verpassen!

World of Tanks
(91)
League of Angels 2
(114)
World of Warships
(74)
Der Herr der Drachen
(5)
Klondike
(81)