Verfilmung des Klassikers System Shock angekündigt

Die nächste Serien-Adaption einer bekannten Spielemarke naht. Bald soll System Shock über die Bildschirme flimmern.

System Shock

Das Entwicklerteam Nightdive Studios arbeitet seit geraumer Zeit an einem Remake des Klassikers System Shock, der 1994 auf den Markt gekommen ist. Ursprünglich war der Release schon für das letzte Jahr geplant, aber aufgrund der Pandemie soll das Spiel nach aktuellen Planungen erst im vierten Quartal 2021 erscheinen.

Jetzt haben der noch junge australische Streamingdienst Binge und Entwickler Nightdive Studios eine Serienadaption des Remakes angekündigt, wie das Branchenmagazin Deadline meldet. Nightdives Stephen Kick und Larry Kuperman werden als ausführende Produzenten fungieren, während Binges Chief Content Officer Allan Ungar die Produktion leiten wird. Konkrete Details zu Darstellern, der Handlung oder dem Produktionsbeginn sind allerdings noch nicht bekannt.

„System Shock ist ein ikonisches Franchise, das Spieler seit mehr als zwei Jahrzehnten verehren, und eine Marke, die dazu beigetragen hat, zu definieren, was es bedeutet, einen First-Person-Shooter zu spielen. Wir freuen uns, dem Franchise – und dem Genre – gerecht zu werden, um System Shock zum Leben zu erwecken. Macht euch bereit für SHODAN.“
Ungar, Chief Content Officer von Binge

System Shock ist übrigens nicht der erste Ausflug ins Videospielsegment von Binge. Bereits vor einigen Wochen hat das Unternehmen angekündigt, zusammen mit Ubisoft die Driver-Marke in eine Serienadaption zu überführen.

Top Online Games

Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(187)
worldofchaos_teaser
(66)
Abardon
(45)
Delta Wars
(23)
(62)