Gerücht um eigenen "Donkey Kong"-Film

Seth Rogen soll Donkey Kong nicht nur im "Super Mario"-Film sprechen, sondern angeblich auch in einem Solostreifen.

Nächstes Jahr zu Weihnachten kehrt Super Mario nach fast 30 Jahren zurück auf die große Leinwand. Nach dem desaströsen Versuch in den 90ern den Klempner in einem Live-Action-Film unterzubringen, arbeitet Nintendo für den kommenden Animationsfilm mit dem Studio hinter den "Ich – Einfach unverbesserlich"- und "Minions"-Filmen zusammen. Doch das scheint nicht der einzige geplante Streifen zu sein. Seit Wochen halten sich Gerüchte, dass Nintendo auch dem beliebten Affen Donkey Kong einen Popularitätsschub über die Grenzen der Games-Industrie hinaus verpassen wolle. So ist für 2024 nicht nur ein großer „Donkey Kong“-Bereich im Themenpark Super Nintendo World geplant, verschiedene Insider kolportieren immer wieder Gerüchte, dass ein neues Spiel kommen soll und darüber hinaus noch vieles mehr, etwa eine Reihe neuer Merchandise-Produkte.

Nun berichtet Giant Freakin Robot, dass Seth Rogen, der bereits den Primaten im "Super Mario Bros."-Film sprechen wird, für einen eigenen "Donkey Kong"-Streifen unterschrieben habe. Entstehen soll das Leinwandspektakel ebenfalls bei Illumination. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Es wäre allerdings möglich, dass auch Fred Armisen eine Rolle übernimmt. Immerhin spricht er Cranky Kong in "Super Mario Bros.".

Bleibt nur zu hoffen, dass sich Nintendo dieses Mal nicht von dem Leak beirren lässt. Vor einigen Jahren hatte der Konzern schon einmal den Versuch unternommen, eigene Marken in cineastische Werke zu verpacken. Dazu hat man mit dem Anbieter Netflix zusammengearbeitet, doch aufgrund eines Leaks hat sich Nintendo von sämtlichen Projekten zurückgezogen.

Quelle: Giant Freakin Robot (via Videogame Chronicles)

Top Online Games

Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(187)
worldofchaos_teaser
(66)
Abardon
(45)
Delta Wars
(23)
(62)