UPDATE: Epic schaut von Apex Legends ab: Neustartbusse sind im Spiel

Die Neustartbusse sind seit dem jüngsten Update in Fortnite Battle Royale vorhanden und erlauben euch Respawns.

Fortnite - Saison 8

Update vom 11.04.2019: Epic Games hat mit dem jüngsten Update die Neustartbusse in den Battle-Royale-Modus von Fortnite eingeführt, sodass ihr neuerdings die Chance habt, nach dem Ableben erneut in eine Partie einzusteigen. Ihr findet die Fahrzeuge an allen großen Schauplätzen auf der Map. Um einen Teamkameraden wiederzubeleben, braucht ihr seine Neustartkarte. 90 Sekunden habt ihr Zeit, sie einzusammeln, nachdem eurer Kamerad gestorben ist. Zehn Sekunden dauert es, bis er nach der Aktivierung eines Neustartbusses respawnt. Danach gilt für den Bus eine Abklingzeit von zwei Minuten. Rückkehrer haben wie in Apex Legends nicht mehr die Ausrüstung, die sie bis zu ihrem Ableben bei sich trugen. Sie spawnen aber zumindest nicht mit ganz leeren Händen: Sie haben eine gewöhnliche Pistole bei sich, 36 Schuss für jene Knarre und 100 Stück Holz.

Neben der neuen Mechanik bietet Fortnite Battle Royale diese Woche das "Piratenfieber"-Event. Nehmt jeden Tag an Matches in den zeitlich begrenzten Modi teil und verdient euch so einen Piratenschatz. Natürlich kommen auch Fans des Kreativmodus und von "Rette die Welt" auf ihre Kosten. In ersterem gibt es ab sofort eine Mehrfachauswahlfunktion, sodass ihr mehrere Objekte auf einmal verschieben könnt. Außerdem erwarten euch neue Gebäude im Militärstil und ein Objekt, das wie ein Flaggenpunkt in "Capture the Flag" funktioniert, sodass ihr Spielmodi nach jenem Muster erstellen könnt. Den PvE-Modus von Fortnite hat Epic Games um den legendären Konstrukteur Entschärfungsteam-Kyle und einen frischen Beta-Sturm, bei dem ihr Nachschublastwagen finden und wieder auf Kurs bringen müsst, erweitert.

Originalmeldung vom 08.04.2019: Bis Februar dieses Jahres schien es so, als wäre der Battle-Royale-Markt bereits komplett von Fortnite und Playerunknown's Battlegrounds besetzt. Dann kam aber vollkommen überraschend Apex Legends um die Ecke, das nicht nur schnell eine große Fangemeinde um sich scharte, sondern auch spielerisch neue Maßstäbe gesetzt hat. Unter anderem führte der Ego-Shooter von EA und Respawn Entertainment eine Respawn-Mechanik in das Battle-Royale-Genre ein, die viel Anklang gefunden hat. Daher ist es nicht wirklich überraschend, dass Fortnite dieses Feature nun nachahmt.

Im jüngsten Entwickler-Update-Video hat Epic Games die große Neuerung der kommenden Aktualisierung angekündigt: den Reboot-Van. Mit der Hilfe dieses (nicht beweglichen) Fahrzeugs holt ihr gefallene Teamkameraden zurück ins Spiel. Das System funktioniert genauso wie in Apex Legends: Stirbt ein Mitspieler, schnappt ihr euch dessen Reboot-Karte und bringt sie zu einem der Vans, wo ihr den Respawn einleitet.

Die Sache hat jedoch einen Haken: Epic sagt, dass auf die Aktivierung eines Reboot-Vans ein sehr lauter Hupen-Sound folgt, der dem des Kampfbusses zu Beginn einer Partie in Fortnite Battle Royale nicht ganz unähnlich ist. Und als ob das noch nicht genug Aufmerksamkeit auf euch lenken würde, entsteht zusätzlich noch ein Lichtstrahl, der bis in den Himmel ragt, sodass jeder aus der Ferne sehen kann, dass ihr einen Van benutzt. Stellt euch also darauf ein, zur Zielscheibe für eure Gegenspieler zu werden, während ihr darauf wartet, dass euer gefallener Kollege zurück in die Partie kommt!

Das neue Update für Fortnite erscheint wie üblich Mitte der Woche. Was es abseits des Reboot-Vans zu bieten hat, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: Epic Games

Top Online Games

Rise of Angels
(28)
Archeage Gamedetail
(26)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(251)
Klondike
(102)