Update für PS5 und Xbox Series X/S in Planung

Der rasante Shooter Doom Eternal wird für die Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft optimiert.

Doom Eternal

Nachdem in dieser Woche der DLC “The Ancient Gods – Part 2“ für Doom Eternal erschienen ist, widmet sich das Entwicklerteam von id Software nun dem Next-Gen-Update für das Spiel. Die Kollegen von Polygon konnten darüber mit Produzent Marty Stratton reden und ihm einige Details entlocken.

Ein konkretes Datum wollte Stratton zwar nicht verraten, aber dafür gab er ein paar Hinweise darauf, was Besitzer einer PlayStation 5 und einer Xbox Series X/S erwarten dürfen. Skalierbarkeit, eine hohe Auflösung und Framerate sind seit jeher wichtige Eckpunkte bei der Entwicklung von Spielen bei id Software und das trifft folglich auch auf Doom Eternal zu. Durch die jahrelange Erfahrung auf dem PC und dem Ruf, technische Grenzen auszuloten, gehört das Entwicklerstudio meist zu den ersten, die mit Dev-Kits zu neuen Konsolen versorgt werden.

Doom Eternal: The Ancient Gods - Part 2:

Das ist laut Stratton enorm hilfreich. Als Beispiel nennt er die Raytracing-Technologie, die wohl mit dem Update Einzug in Doom Eternal halten wird. Doch neben der reinen Technik spielt auch der optische Stil eine wichtige Rolle. Ändert Raytracing beispielsweise den gesamten Look des Titels und ergibt sich daraus ein Mehrwert für die Spieler? Polygon vermutet, dass die Next-Gen-Version ähnliche Einstellungsmöglichkeiten bieten wird wie auf dem PC. Stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wann es soweit sein wird.

Quelle: Polygon

Top Online Games

Star Trek Online
(300)
Mars Battle
(82)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(537)
Klondike
(717)