Das "Zorn der Verdammten"-Event hat begonnen

Die Untoten in Sea of Thieves erheben sich passend zu Halloween. Jetzt liegt es an euch die Bedrohung aufzuhalten und Belohnungen zu kassieren.

Sea of Thieves - Crews of Rage

Obwohl es noch gut drei Wochen sind, bis Halloween ist, hat das entsprechende Ereignis im Piratenspiel Sea of Thieves schon begonnen. Seit gestern läuft das „Zorn der Verdammten“-Event, was wiederum für euch bedeutet, dass es wieder eine Menge zu erledigen gibt, wenn ihr alles abstauben wollt, was das Event bietet.

In diesem Jahr möchte Rare offensichtlich den Zusammenhalt unter den Spieler fördern und belohnt besonders diejenigen unter euch, die mit anderen Freibeutern gemeinsam an einem Strang ziehen. Jegliche Aktionen, mit denen ihr die Untoten zurückdrängt, werden mit „Gefallen“ der Schiffsratten-Fraktion belohnt. Das kann das Säubern eines Skelett-Forts sein, das Bekämpfen einer Geisterschiff-Armada, die Vernichtung eines Skelett-Lords usw. Seid ihr dabei Teil eines Bündnisses, gibt es deutlich mehr Belohnungen. Je nachdem, wie viele „Gefallen“ ihr im Verlauf des Events einsackt, erhaltet ihr dafür Teile des „Niederträchtigen Netz“-Sets.

Zusätzlich gibt es drei globale Gemeinschaftsherausforderungen, bei denen alle Leistungen aller Spieler weltweit zusammengezählt werden. So kommt zu weiteren Komponenten des „Niederträchtigen Netz“-Sets, die ihr mit ein bisschen Fleiß bekommt, auch ein neuer Titel hinzu. Ihr müsst lediglich vorher eine kleine Qualifikationsherausforderung meistern, dann seid ihr dabei.

An dieser Stelle wollen nicht unerwähnt lassen, dass ihr für eines der Gemeinschaftsziele sogar die Sammlergalionsfigur des niederträchtigen Netzes erhaltet, die es sonst nur gegen antike Münzen im Piratenbasar zu kaufen gibt. Das „Zorn der Verdammten“-Event läuft noch bis zum 4. November und eure derzeitigen Fortschritte könnt ihr hier einsehen.

Top Online Games

Travian Legends
(171)
worldofchaos_teaser
(66)
Swords of Legends Online
(22)
Wartime
(44)
Conqueror’s Blade
(71)