Das "Festival of Fishing" startet nächste Woche

Bald startet ein neues Event in Sea of Thieves und es gibt einen Ausblick auf die Zukunft von Produzent Joe Neate.

Sea of Thieves - Crews of Rage

Der englische Entwickler Rare hat das erste Update für Sea of Thieves innerhalb der ersten Season veröffentlicht und bereitet damit alles für das nächste Event vor. Ab dem 25. Februar startet  das “Festival of Fishing“. Über die kommenden Wochen müsst ihr verschiedene Arten von Fischen fangen, um unterschiedliche Angeln sowie einen neuen Titel zu erhalten. Außerdem habt ihr noch bis zum 23. Februar die Möglichkeit, beim Zuschauen diverser Partner-Streamer weitere Teile des "Gilded Phoenix"-Sets und ein neues Tanz-Emote abzugreifen.

Wie bei jedem Update gibt es auch wieder neue Waren im Piratenbasar und den restlichen Geschäften der Außenposten. Unter anderem können Piratenlegenden jetzt das “Dark Adventurer“- Schiffsset kaufen. Das ist zwar extrem teuer, sieht aber auch schick aus. Im Piratenbasar findet ihr außerdem ein neues Charity-Segel, mit dessen Kauf ihr das Great Ormond Street Hospital in London unterstützt.

Übrigens, wenn ihr beim “Champions of Souls“-Event nicht alle Items erspielt habt, könnt ihr sie jetzt nachkaufen. Und es gibt gute Nachrichten für alle, die das Schiffsset von Duke haben möchten, aber bislang noch keine Xbox Series X/S bekommen konnten. Die Aktion wurde bis zum November 2021 verlängert.

Sea of Thieves News - 17.02.2021:

Darüber hinaus hat Rare einige Komfortverbesserungen eingespielt. Ab sofort lässt sich das Spiel auch auf Japanisch spielen. Dazu kommen weitere Möglichkeiten für PC-Spieler andere Piraten einzuladen, es gibt zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten zur Barrierefreiheit und einige Bug-Fixes. Eine genaue Übersicht aller Fehlerbehebungen findet ihr hier.

Neben dem neuen Update hat Rare ebenfalls ein neues Entwickler-Video veröffentlicht, in dem Joe Neate ein Zwischenfazit zur ersten Saison zieht und einen kleinen Ausblick auf die kommenden Monate gewährt. Demnach war Januar 2021 der bislang erfolgreichste Monat von Sea of Thieves mit den meisten Nutzern gleichzeitig und insgesamt.

Laut Joe Neate ist das Ende Fahnenstange aber noch nicht erreicht. Das kommende Jahr soll das bislang größte für das Spiel werden. Dementsprechend hat man das Team hinter dem Spiel nochmals vergrößert, so dass jetzt mehr Entwickler an Sea of Thieves arbeiten als je zuvor. Zudem wird man mit externen Studios zusammenarbeiten, wie man es auch schon beim Arena-Modus gemacht hat.

Quelle: Rare

Top Online Games

World of Chaos
(22)
Wartime
(37)
(56)
War Thunder
(132)
RAM Pressure
(1)