Neue Infos zum Upgrade-System samt Spielszenen

In Resident Evil Village jagt ihr diverse Tiere für nahrhafte Mahlzeiten, die euch dauerhafte Boni bescheren.

Resident Evil Village

Die Spannung steigt. Die Veröffentlichung von Resident Evil Village ist nur noch drei Wochen entfernt. In der heutigen Nacht, also genau genommen morgen um 0 Uhr, gibt es ein neues Resident Evil Showcase – und vielleicht erscheint dann ja auch die zweite Demoversion. Bevor Capcom aber selbst der Weltöffentlichkeit frische Infos zum Horrorspiel präsentiert, sind die Kollegen von Game Informer zur Stelle. Die haben ein exklusives Gameplay-Video zum Upgrade-System veröffentlicht.

Aus dem Material erschließt sich, dass ihr in Resident Evil Village zum ersten Mal in der Seriengeschichte nicht nur von monströsen Kreaturen gejagt werdet, sondern auch selbst zum Jäger werdet – und zwar im ganz klassischen Sinne. Die düstere Spielwelt wird nicht nur von Vampiren, Werwölfen und anderen Ungeheuern bevölkert, sondern ihr trefft auch auf Hühner, Schweine, Ziegen und Fische. Die könnt ihr erlegen, um an Fleisch zu gelangen. Das wiederum könnt ihr beim Duke abliefern, der euch leckere Gerichte zubereitet. Die dienen jedoch nicht als Verbrauchs-Items, die euch heilen oder einen zeitlich begrenzten Buff geben, sondern bescheren euch permanente Verbesserungen. Im Video ist etwa ein Pilaw (ein Reisgericht) zu sehen, das den Schaden, den ihr in der Abwehrhaltung erleidet, reduziert.

Natürlich könnt ihr in Resident Evil Village nicht nur den Körper von Hauptcharakter Ethan Winters stärken, sondern auch sein Werkzeug verbessern. Waffen-Upgrades sind nichts Neues für die Serie, der achte Teil scheint hier aber mehr in die Tiefe zu gehen als seine Vorgänger. Im Spielverlauf sammelt ihr Lei, was als die Hauptwährung dient. Besiegte Feinde hinterlassen die Münzen, ebenso könnt ihr versteckte Schätze finden. Zudem könnt ihr diverse Items, die ihr nicht benötigt, verkaufen, um eure Brieftasche zu füllen. Dazu gehören etwa wertvolle Kristallschädel (Indiana Jones lässt grüßen). 

Mit Lei kauft ihr euch beim Duke Munition, Heilmittel, aber eben auch Upgrades für eure Schießprügel. So erhöht ihr zum Beispiel in bis zu drei Stufen den Schaden, die Nachladegeschwindigkeit und die Munitionskapazität der Schrotflinte. Oder ihr verpasst dem Scharfschützengewehr eine Wangenauflage, um dessen Genauigkeit zu steigern.

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)