Pokémon GO: Fang-Bonus durch Medaillen

Update, 7. Oktober 2016: Nicht nur der Fang-Bonus kommt mit einem baldigen Update ins Spiel, auch am Arena-Training in Pokémon GO ändert sich etwas. Wie Entwickler Niantic bekanntgegeben hat, bekommt ihr in Zukunft die Möglichkeit, beim Trainieren in einer Arena nicht mehr nur mit einem Pokémon zu kämpfen, sondern sechs Wesen auszuwählen, die für euch antreten sollen. Darüber hinaus könnt ihr das Level eures Kontrahenten vorübergehend senken, um es an die Werte eurer Pokémon anzupassen. Wann genau diese Neuerung erscheint, ist noch nicht bekannt.

Die Arenakämpfe

Ursprüngliche Meldung vom 6. Oktober:

Auch wenn der Hype um das beliebte Mobilegame Pokémon GO ein wenig abgeebbt ist, gibt es weiterhin Millionen begeisterte Spieler, die um die Häuser ziehen und mit den virtuellen Monstern Arenen einnehmen oder neue Pokémon ihrer Sammlung hinzufügen. Entwickler Niantic veröffentlicht regelmäßig neue Features für das Spiel, kürzlich zum Beispiel die Kumpel-Funktion, die es euch erlaubt, eines der Taschenmonster als euren "Buddy" festzulegen und zusätzliche Bonbons abzustauben. Nun hat Niantic eine neue Funktion angekündigt, mit der ihr bald bessere Chancen auf seltene Pokémon bekommen sollt. Ein genaues Datum für das Update gibt es allerdings noch nicht.

Wenn ihr ins Charakter-Menü schaut, findet ihr viele unterschiedliche Medaillen. Diese Erfolge könnt ihr freischalten, indem ihr fleißig Pokémon GO spielt. Fangt ihr beispielsweise besonders viele Monster eines bestimmten Typs, bekommt ihr eine Bronze-, Silber- oder Gold-Medaille und einen damit verbundenen Titel wie Hitzkopf, Psycho oder Gärtner. Bislang brachten euch die Erfolge aber nicht besonders viel, außer der Freude darüber, dass ihr sie verdient habt. Mit dem angekündigten Update soll sich das ändern. Ihr erhaltet dann einen Fang-Bonus, wenn ihr Medaillen verdient. Sammelt ihr beispielsweise besonders viele Pflanzen-Pokémon und habt bereits den Gärtner-Titel freigeschaltet, steigen eure Chancen, weitere Pflanzen-Monster wie Bisasam oder Sichlor zu erwischen.

Medaillen haben bald einen Nutzen.

Die Taschenmonster auch in Pokémon GO gehören verschiedenen Gruppen an. Taubsi ist zum Beispiel nicht nur ein Flug-Pokémon, sondern gehört auch zum Typ "Normal". Der Fang-Bonus berechnet sich in diesem Fall nicht nur aus einer der Medaillien, sondern besteht aus dem Durchschnittswert beider Titel. Wenn ihr also virtuelle Monster fangen wollt, die sich zwei verschiedenen Gruppen zuordnen lassen, solltet ihr im Vorfeld möglichst viele Pokémon beider Typen sammeln.

Quelle: Offizielle Webseite

Top Online Games

Star Trek Online
(337)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(539)
Klondike
(722)
Goodgame Empire
(1411)