Minecraft - Pocket Edition: Charakter-Skins und haufenweise neue Funktionen

Spielbetreiber Mojang hat ein neues Update für Minecraft - Pocket Edition eingespielt. Sobald ihr eure Version auf den neusten Stand gebracht habt, könnt ihr euer Erscheinungsbild im Spiel ändern. Ab sofort stehen euch neue Skins zur Auswahl. Wenn euch die Auslese der Entwickler nicht ganz zusagt, könnt ihr auch eigene Skins hochladen.

Die Boote in Minecraft - Pocket Edition fallen nun außerdem etwas geräumiger aus und bieten Platz nicht nur für euch, sondern ebenfalls für ein Haustier. Da ihr mit einem der vorigen Updates die Möglichkeit erhalten habt, Tiere ins Wasser zu schmeißen, ohne dass sie wie ein Steinklotz auf Grund sinken, könnt ihr sie nun auf hoher See aussetzen und schauen, wie weit sie kommen. Zudem sind eure Haustiere nicht das Einzige, was ihr über Bord werfen könnt. In Minecraft - Pocket Edition schmeißt ihr ab sofort auch Eier und Schneebälle vom Boot. Welchem Zweck das dient, findet ihr am besten selber heraus. Wenn das alles nichts für euch ist, holt doch mit der Angel ordentlich aus und versucht einen dicken Fisch zu fangen! Trifft sich jedenfalls gut, dass Clownfische neuerdings essbar sind. So müsst ihr euch wenigstens keine Gedanken um die nächste Mahlzeit machen, wenn einer von denen anbeißt.

In Minecraft - Pocket Edition kann es mitunter gefährlich werden.

In der kantigen Welt von Minecraft - Pocket Edition existiert sowas wie Laktoseintoleranz nicht. Das bedeutet, ihr könnt euch Hektoliter von Milch reinschütten, ohne irgendwelche unangenehmen Nebenwirkungen befürchten zu müssen. Ganz im Gegenteil! Das Trinken von Milch beseitigt sogar alle negativen NPC-Effekte, so denn euch welche plagen.

Apropos Plagen, "süße" Baby-Zombies bringt das aktuelle Update von Minecraft - Pocket Edition ebenfalls mit sich.

Quelle: App Store

Top Online Games

Desert Order
(99)
Delta Wars
(24)
Klondike
(223)
Drakensang Online
(772)
Hero Zero
(76)