Minecraft - Pocket Edition
User-Wertung
(50)
iPhone
iPad
Android Phone
Android Tablet
Windows Phone
Beschreibung

Minecraft - Pocket Edition als App spielen

In Minecraft - Pocket Edition erschaffst du deine eigene Klötzchen-Welt.

Minecraft ist dir sicherlich ein Begriff. Das berühmte Spiel rund um die Erschaffung einer ganzen Welt mit Hilfe kleiner Würfel erfreut sich weltweit großer Beliebtheit und ist mittlerweile auch in einer mobilen Auskopplung für Smartphones und Tablets erhältlich. Damit ist es dir auch von unterwegs möglich, bekannte Sehenswürdigkeiten der Welt aus einer Vielzahl kleiner, regelmäßiger Hexaeder nachzubauen. Ähnlich wie schon in der ursprünglichen Version des Spiels, sind auch in Minecraft – Pocket Edition deiner Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Im Kreativ-Modus tobst du dich so richtig aus und kannst nebenbei sogar noch Pippi Langstrumpfs "Ich mach‘ mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt..." trällern. Der Modus für Kreative erlaubt dir, auf sämtliche Steinchen-Varianten zurückzugreifen und alles nach deiner Vorstellung zu erschaffen. Hier schwebst du frei durch die Luft und kannst dir zu jeder Zeit einen Überblick über das gesamte Spielgeschehen verschaffen.

In Minecraft - Pocket Edition versuchst du dich nicht nur als omnipotenter Architekt, sondern auch als echter Überlebenskünstler. Im Survival-Modus sind deine Ressourcen stark eingeschränkt. Jeden Block, den du zum Bauen brauchst, klopfst du persönlich heraus und sammelst ihn anschließend ein. Nebenbei versuchst du den umherstreifenden Monstern aus dem Weg zu gehen. Da kann das Erbauen architektonischer Perlen zu einer echten Gedulds- und Nervenprobe werden, denn die Suche nach weiteren Ressourcen, mit aggressiven NPCs ständig im Nacken, kann den Adrenalinpegel gewaltig nach oben treiben.

Allerdings solltest du nie aus den Augen lassen, dass es sich bei der Minecraft - Pocket Edition um eine komprimierte Variante des Spiels handelt. Demnach ist der Funktionsumfang ein wenig eingeschränkt und spiegelt nicht alle Möglichkeiten der Vollversion wider. Beispielsweise fallen die riesigen Welten der PC- oder Konsolenversion hier natürlich um einiges kleiner aus.

Minecraft - Pocket Edition ist kostenpflichtiges Mobilegame.

 

Minecraft - Pocket Edition Bilder

 

Archiv-News
Von Spielern erstellte Modifikationen sind bei der PC-Version von Minecraft längst Standard. Egal ob bessere Grafik oder neue Features: Die Fangemeinde des Sandbox-Spiels ist sehr kreativ, was beim Pr
Spielbetreiber Mojang hat ein neues Update für Minecraft - Pocket Edition eingespielt. Sobald ihr eure Version auf den neusten Stand gebracht habt, könnt ihr euer Erscheinungsbild im Spiel ändern. Ab sofort stehen euch neue Skins zur Auswahl. Wenn
Das Kultspiel Minecraft steht schon seit geraumer Zeit als Mobile-Version für Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem bereit. Besitzer eines Geräts mit Windows Phone haben aber bislang, wie so oft, in die Röhre geguckt. Gute
Ähnlich wie Minecraft für PC und Konsole befindet sich auch die taschengroße Welt des Mobilegames Minecraft - Pocket Edition ständig im Wandel – und zwar nicht nur durch euren tatkräftigen Einsatz, sondern auch durch Updates, die die Entwickler der
Magazin
Mit Minecraft Earth wandelt Mojang auf den Spuren von Pokémon Go. Das Spiel verschmilzt die reale mit der Minecraft-Welt.
Das "Better Together"-Update für Minecraft, das Crossplay zwischen den Systemen ermöglicht, könnt ihr nun ausprobieren.
Die Minecraft-Mod "Pixelmon" ist nicht mehr. The Pokémon Company hielt die Modder dazu an, das Projekt einzustellen.
Minecraft ist ein Spiel für kreative Leute. Kein anderer Titel verkörpert den Begriff Sandbox-Spiel so sehr wie der Download-Hit, den einst der Schwede Markus „Notch“ Persson im Alleingang entwickelte

Top Online Games

Fariy Tail: Hero's Journey
(3)
Klondike
(105)
Howrse
(19)
GE_Horizons_1290x726
(626)
BigFarm Oktoberfest 2018
(98)