Trüberbrook ist fertig entwickelt

Die Entwicklung des Adventures Trüberbrook ist beendet, wie die Entwickler vor wenigen Tagen über den offiziellen Twitter-Account zum Spiel mitteilten.

Während die PC-Version des Titels bereits gut laufen solle, benötigten die Varianten für die PlayStation 4, die Xbox One und die Nintendo Switch noch ein wenig Feinschliff. Der folgt in den kommenden Wochen inklusive der Beseitigung letzter Fehler. Allerdings haben die Macher weiterhin kein mögliches Release-Datum bekanntgegeben. Die längste Zeit des Wartens dürfte allerdings vorüber sein. Dafür könnt ihr euch über ein nettes Goodie in der fertigen Version freuen. Sind nahezu fast alle Hersteller bis dato dazu übergegangen, nicht einmal mehr eine Anleitung aus Papier mitzuliefern, findet ihr in der Box von Trüberbrook einen kompletten Reiseführer, der euch nicht nur mit zusätzlichen Informationen zu den Charakteren und Schauplätzen versorgt, sondern auch einige Artworks enthält.

Ihr habt bisher noch nichts von Trüberbrook gehört? Das solltet ihr schleunigst ändern, denn das Spiel, das in Köln entwickelt wird, ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. So sind die Macher bei der Entwicklung ganz andere Wege gegangen als sonst üblich. Statt eine dreidimensionale Welt zu programmieren, wurden sämtliche Umgebungen zunächst von Bühnenbildnern zusammengebastelt und hinterher digitalisiert. Entfernt erinnert das an die Stop-Motion-Technik, die man von Kinofilmen kennt. Als Resultat erhält man einen ganz besonderen grafischen Charme. Außerdem leihen einige Prominente den Charakteren ihre Stimme. Dazu gehören unter anderem Jan Böhmermann, Nora Tschirner und Dirk von Lowtzow.

Trüberbrook Trailer:

Quelle: Trüberbrook Twitter / Gameswirtschaft.de

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(28)
World of Warships
(87)
Let's fish
(124)
Die Siedler Online
(239)
League of Angels 2
(120)