Minecraft: Die 200 Millionen-Marke wurde geknackt

Die Entwickler von Minecraft haben Grund zu feiern. Microsoft hat bekannt gegeben, dass bislang 200 Millionen Exemplare verkauft wurden.

Minecraft

Mittlerweile hat sich das Klötzchenspiel einen Namen in der Gaming-Welt gemacht. Vor gut elf Jahren wurde die erste Version von Minecraft veröffentlicht und begeistert seitdem Jung & Alt mit zahlreichen Baumöglichkeiten, die die offene Welt des Spiels bietet. Nun konnte ein weiterer Meilenstein bezüglich der Verkaufszahlen durchbrochen werden.

Mehr als 200 verkaufte Exemplare des Spiels gingen bereits digital und analog über die Ladentheken, so Microsoft. Dabei sind bis zu 126 Millionen Nutzer monatlich aktiv und bei YouTube zählen Minecraft-Videos (Gameplay, Tutorials, etc.) zu den beliebtesten Videos überhaupt.

Minecraft - Mojang Studios:

Das Entwicklerstudio Mojang steuerte auch einen Beitrag dazu bei, die Situation rund um die Covid-19-Pandemie bestmöglich zu bewältigen. Besonders Kinder und Jugendliche zeigen ein reges Interesse an dem Sandbox-Spiel, weshalb Mojang ebenfalls eine Lern-Variante anbietet, mit der Lehrende sich mit ihren Schülern von Zuhause aus verbinden können und Eltern so auch unter die Arme gegriffen werden soll. Minecraft: Education Edition heißt die Erweiterung, welche noch bis Ende Juni kostenlos zur Verfügung gestellt wird, um eine weitere Option zum Fernunterricht zu bieten. Dieser Version wurden gratis einige Bildungsinhalte aus dem Minecraft Marketplace hinzugefügt.

Und die Reise des Sandboxtitels geht weiter. Vor einem Monat wurde die Minecraft Earth Beta mit RTX Grafik für Windows 10 veröffentlicht, welcher kürzlich erst fünf brandneue Welten hinzufügt wurden, die Spieler nun erkunden können. Kommende Woche folgt der nächste Teil des Franchises: Minecraft Dungeons. Am 26. Mai wird es im Xbox Game Pass sowie auf weiteren Plattformen erhältlich sein.

Um die 200 Millionen-Marke gebürtig zu feiern, haben die Entwickler ein Video veröffentlicht, in dem ihr neues visuelles Erscheinen und ihren aktualisierten Namen vorstellen. Das Entwicklerhaus heißt nun offiziell Mojang Studios und erhält ein Logo im neuen Design.

Quelle: Microsoft

Top Online Games

RailNation_dream_teaser
(158)
Astro Conquest
(18)
Rise of Angels
(52)
Stronghold Kingdoms
(23)
War Thunder
(42)