FIFA 21: Das Next-Generation-Update ist live

Electronic Arts hat das Next-Generation-Update für FIFA 21 ausgerollt. Doch was bedeutet das eigentlich?

 fifa21_gamedetail_hauptbild.jpg

Wie angekündigt, hat der Branchenriese heute das Next-Gen-Update für FIFA 21 veröffentlicht, damit ihr auf der PlayStation 5 und Xbox Series X/S auch von der Power der Konsolen profitiert. Die auffälligste Neuerung sind dabei ohne Frage die kaum mehr vorhandenen Ladezeiten. So gelangt ihr vom Pre-Game-Menü in weniger als zwei Sekunden direkt zum Anstoß einer Partie. Die Trainingseinheiten, die sonst die Ladezeiten überbrücken, könnt ihr direkt mit einem Tastendruck überspringen. Auf der PlayStation 5 besteht sogar die Möglichkeit, exklusive Aktivitätskarten zu nutzen und damit direkt zum gewünschten Modus im Spiel zu wechseln.

Auf der PlayStation 5 wird natürlich auch der DualSense-Controller unterstützt. Dank haptischem Feedback und adaptiver Trigger wird das Geschehen auf dem Rasen für euch fühlbar. Je nachdem, was auf dem Rasen passiert, wird die Action mehr oder weniger stark auf den Controller übertragen. So fühlen sich zum Beispiel Gerangel zwischen zwei Spielern anders an, als wenn der Ball mit voller Wucht gegen die Latte klatscht. Die adaptiven Trigger kommen zum Beispiel bei der Ausdauer der Sportler ins Spiel. Beispielweise wird es deutlich schwerer zu sprinten, wenn die Laktatwerte der Spieler bereits im Keller sind.

Auf beiden Konsolen ist hingegen eine überarbeitete Push-Pull-Physik am Start, die auf einer verbesserten Real Player Motion Technology aufbaut. EA verspricht damit mehr Realismus bei der Handhabung mit dem Ball und dabei, wie sich Spieler bei Körperkontakt verhalten. Die Entwickler haben folgende Beispiele angeführt, wo sich diese Technologie am ehesten bemerkbar macht:

  • wenn ein körperlich starker Offensivspieler den Ball hält
  • wenn ihr in einem Laufduell auf dem Flügel um den Ball kämpft
  • wenn ihr um die beste Position für einen Kopfball kämpft
  • wenn es zu Gerangel bei Standards kommt und ihr mit euren Gegnern um den Ball kämpft

FIFA 21 Next-Gen Trailer:

Aber auch bei der Grafik hat sich einiges getan. Dank Deferred Lighting System (LiveLight Rendering) wirken Stadien, Spieler und Atmosphäre noch realistischer. Dazu kommen authentischere Trainer, Ersatzspieler, Ordner sowie Heim- und Gästefans. Sogar einzelne Muskelbewegungen und wehende Haarsträhnen gibt es. Außerdem gibt es neue Zwischensequenzen, eine zusätzliche Kameraperspektive und neue kontextabhängige Reaktionen von Spielern, Fans, Trainern und Ersatzspielern.

Quelle: Electronic Arts

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)