Dragon Quest Builders 2: Alle Infos zum Release für PS4 und Switch

Auf PS4 und Switch darf ab morgen in Dragon Quest Builders 2 wieder reichlich gebaut werden.

Dragon Quest Builders 2

Als das erste Dragon Quest Builders angekündigt wurde, dachte sicherlich so manch einer: "Wow, jetzt versuchen die, einen Minecraft-Klon im 'Dragon Quest'-Gewand zu machen." Das Endergebnis überzeugte aber selbst so manch großen Skeptiker. Auf den Erfolg folgt nun eine Fortsetzung. Dragon Quest Builders 2 erscheint morgen in der westlichen Welt für die PlayStation 4 und Nintendo Switch. Was euch da erwartet und wer sich den Titel einmal näher anschauen sollte, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Worum geht es?

Dragon Quest Builders 2 ist ein Sandbox-RPG, in dem es vor allem darum geht, die Welt wiederaufzubauen, die von den bösen Kindern Hargons zerstört wurde. Ihr seid der Auserwählte, der die Fähigkeit besitzt, neue Dinge zu erschaffen, indem ihr die nötigen Materialien sammelt und sie dann zu Bausteinen und Gegenständen weiterverarbeitet. Die Ähnlichkeit zu Minecraft kann auch der zweite Teil der Reihe nicht verstecken.

Dragon Quest Builders 2 - Ressourcen abbauen

Das Sammeln von Ressourcen ist Routine in Dragon Quest Builders 2.

Aber Dragon Quest Builders 2 setzt wie sein Vorgänger nicht auf Survival-Elemente, sondern vermischt den Sandbox-Aspekt mit einer gehörigen Portion Action-Rollenspiel. Ihr levelt euren Charakter auf, werdet immer stärker, schmiedet euch nach und nach bessere Waffen und Rüstungen, erkundet die offene Welt, erfüllt Quests und kämpft gegen allerlei Monster. All das kennen Spieler des ersten Teils bereits.

Fragt sich also, was die Fortsetzung neu macht. Nun, zum einen gibt es einfach von allem mehr. Dragon Quest Builders 2 ist ein typischer Nachfolger, der die Elemente des ersten Teils aufgreift und weiter ausbaut. Ihr könnt also diesmal noch größere Strukturen errichten und es gibt viel mehr Bauoptionen, Items und Co. Darüber hinaus dürft ihr euch aber auch auf neue Features freuen, zum Beispiel einen Multiplayer-Modus. Dragon Quest Builders 1 könnt ihr nur allein genießen, in Teil 2 erkundet und bebaut ihr die Welt mit bis zu drei Mitspielern, wenn ihr das denn wollt. Das geht sowohl lokal an einer Konsole als auch online. Außerdem gibt es ein neues Schnellreisesystem und mehr Optionen beim Gartenbau.

Dragon Quest Builders 2 - Garten

In Dragon Quest Builders 2 könnt ihr noch mehr den Farmer rauslassen als im ersten Teil.

Wer hat's gemacht?

Dragon Quest Builders 2 ist eine Co-Produktion von Square Enix und Omega Force. An dem Rollenspiel saß also nicht nur ein internes Entwicklerteam des japanischen Publishers wie im Fall des Vorgängers, sondern auch das Studio, das vor allem für die "Dynasty Warriors"-Spiele bekannt ist. Letzteres hat aber bereits Erfahrung mit der "Dragon Quest"-Marke gesammelt. Omega Force entwickelte die beiden "Dragon Quest Heroes"-Titel, die das Spielprinzip von Dynasty Warriors (Third-Person-Action mit großen Schlachten) in die Fantasy-Welt der altehrwürdigen RPG-Reihe verfrachten.

An wen richtet sich Dragon Quest Builders 2?

Das gilt ja fast immer: Wer den ersten Teil mochte, wird auch mit dem Nachfolger seinen Spaß haben. Es sieht schließlich sehr stark danach aus, als würden die Entwickler einfach nur auf den Stärken des Vorgängers aufbauen und keine großen Veränderungen an dessen Spielkonzept vornehmen, sondern es lediglich erweitern. Umgekehrt bedeutet das, dass euch das Spiel wohl kaum zusagen wird, wenn ihr schon Teil 1 nicht mögt. 

Stellt sich nur noch die Frage: Was ist mit denjenigen, die bislang noch keine Berührungspunkte mit Dragon Quest Builders hatten? Wenn ihr gerne Dinge aufbaut, Welten selbst formt und noch dazu anfällig für den typischen Rollenspielkram wie ein Levelsystem und die Jagd nach immer besserem Loot seid, dann könnte Dragon Quest Builders 2 was für euch sein. Allerdings dürft ihr hier kein episches Rollenspiel à la Dragon Quest 11 erwarten, das euch mit seiner Story in den Bann zieht. Dragon Quest Builders 2 hat zwar eine Geschichte, die dürfte aber nicht mehr als ein Aufhänger dafür sein, die Welt wiederaufzubauen. Falls ihr euch unsicher seid, ob das Spiel was für euch ist: Es gibt sowohl im PlayStation Store als auch dem Nintendo eShop eine kostenlose Demoversion.

Top Online Games

Rise of Angels
(40)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(254)
Klondike
(105)
Aufstieg der Drachen
(14)