PlanetSide Arena: Entwicklertagebuch zeigt die Map

Bis zum Release von PlanetSide Arena dauert es noch eine Weile, dafür gibt es frisches Bildmaterial der Map.

PlanetSide Arena

Der Ego-Shooter PlanetSide Arena hätte eigentlich diesen Monat in den Early Access gehen sollen, kurz vor zwölf wurde der Start aber auf den 26. März verschoben. Dafür beginnt heute eine Closed Beta und ab 20. Februar gibt es eine weitere Testphase, an der diejenigen teilnehmen können, die das Actionspiel in der Founders Season vorbestellt haben. Außerdem hat der Entwickler Daybreak Games jüngst ein frisches Video veröffentlicht. In dem Entwicklertagebuch verschafft euch das Studio aus dem kalifornischen San Diego einen ersten Eindruck von der riesigen Karte, auf der in PlanetSide Arena die „Battle Royale“-Matches ausgetragen werden.

In dem Video bekommt ihr nicht nur zu sehen, wie Daybreak Games die Karte designt hat, die Entwickler demonstrieren auch die neuen Verbesserungen, die die Unterstützung von DirectX 11 mit sich bringt. Die wird es nicht nur in PlanetSide Arena, sondern auch im MMO PlanetSide 2 geben. Selbst wenn ihr also kein Interesse an dem neuen Titel habt und lieber bei den Schlachten in der persistenten Welt des zweiten Teils der Reihe bleiben wollt, solltet ihr euch das Entwicklertagebuch anschauen, um einen Eindruck von den kommenden grafischen Neuerungen zu erhalten.

Darüber hinaus präsentiert Daybreak Games den „Bastion Carrier“. Der dient im Online-Spiel PlanetSide Arena als In-Game-Lobby. Hier werdet ihr eure Klasse und Ausrüstung auswählen können und darüber hinaus gibt es einen Gastauftritt von Bob Ross – ja, dem Bob Ross! Wenn das nicht ein Grund ist, sich das Video anzuschauen!

Quelle: Daybreak Games

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(26)
World of Warships
(86)
Let's fish
(122)
Die Siedler Online
(234)
League of Angels 2
(116)