Doom Eternal öffnet die Tore zur Hölle im November

Der Doom Slayer kehrt diesen Winter mit Doom Eternal zurück und er hat einen brandneuen Mehrspielermodus im Gepäck!

Doom Eternal

Doom Eternal

Bethesda und id Software haben auf der E3 2019 das offizielle Erscheinungsdatum für Doom Eternal bekannt gegeben. Das Tor zur Hölle öffnet sich ab dem 22. November, denn dann erscheint der rasante First-Person-Shooter für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch.

Passend dazu haben die Entwickler auf der E3 einen neuen Trailer veröffentlicht, der einige Einblicke in die Geschichte gewährt. Die Handlung setzt direkt beim Vorgänger aus dem Jahr 2016 an. Eben noch hat der Doom Slayer die Dämonen vom Mars vertrieben und das Tor zur Hölle geschlossen, da überrennen die fiesen Gestalten die Erde. Doch nicht nur die Rettung der Menschheit steht auf dem Spiel. Im Verlauf des knallharten Abenteuers sollen auch die Ursprünge des legendären Doom Slayers ergründet werden.

Doom Eternal Story Trailer:

Glücklicherweise muss sich der namenlose Held nicht mit bloßen Fäusten wehren. Wie schon im Vorgänger steht ein reichhaltiges Angebot an „Werkzeugen“ zur Verfügung. Von der Kettensäge über Plasmawaffen bis hin zur guten alten Shotgun ist alles dabei. Neu hinzukommen ist der Doom-Klingenaufsatz, mit dem Dämonen platzsparend zerlegt werden können. Ach, ihr steht lieber auf Feuer und heiße Action? Wunderbar, dann schnappt euch den Flammenspeier und röstet eure Gegner!

Eine weitere Neuerung ist der Battlemode genannten Multiplayer-Modus. Hier spielen zwei Gamer gegen einen weiteren Zocker. Während der Solospieler in die Rolle des voll ausgestatteten Doom Slayers schlüpft, übernehmen die anderen beiden verschiedene Dämonen mit speziellen Fähigkeiten. Diese Spieler werden sogar in der Lage sein, KI-Dämonen zu beschwören, die dem Doom Slayer zusätzlich einheizen.

Quelle: Bethesda Softworks

Top Online Games

Archeage Gamedetail
(28)
Aufstieg der Drachen
(13)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(254)
Klondike
(103)