Back 4 Blood: Trailer stellt das Kartensystem vor

In Black 4 Blood bestimmt in jeder Partie ein Kartensatz, was euch erwartet und welche Handicaps oder Boni ihr habt.

Back 4 Blood

Wenn alles nach Plan verlaufen wäre, würden wir schon im kommenden Monat Back 4 Blood, den geistigen Nachfolger zu Left 4 Dead 2, spielen, auf den wir schon so lange warten. Aber wegen einer Verschiebung, die natürlich mit der Corona-Pandemie im Zusammenhang steht, müssen wir uns noch bis zum 12. Oktober gedulden. Immerhin haben Entwickler Turtle Rock Studios und Publisher Warner Bros. Games einen neuen Trailer veröffentlicht, der die Vorfreude weiter anheizen soll.

Das Video konzentriert sich auf das Kartensystem, das Back 4 Blood einen gewissen Rogue-lite-Charakter verleihen für einen hohen Wiederspielwert sorgen soll. Vor Beginn einer Kampagne könnt ihr euch entscheiden, ob ihr euch mit einem vorgefertigten Satz an Karten in die Action stürzen oder nicht doch selbst Hand anlegen und eine persönliche Auswahl zusammenstellen wollt. Mit den Karten beeinflusst ihr, wie der KI-Spieldirektor agiert und vor welche Herausforderungen er euch stellt. Durch das System soll sich keine Partie wie die andere spielen, zumal ihr ständig neue Karten freischaltet.

Back 4 Blood erscheint für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S und Xbox One. Wer den Ego-Shooter vorbestellt, erhält ein Paket mit Waffen-Skins als Bonus. Und falls ihr den Release kaum noch abwarten könnt sowie Back 4 Blood schon vor Veröffentlichung spielen wollt, solltet ihr euch auf der offiziellen Webseite registrieren. Dann besteht die Chance, dass ihr zu einer der bevorstehenden Testphasen eingeladen werdet.

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)