Ubisoft baut Hyper Scape nach Kritik um

Hyper Scape war bislang nicht der große Erfolg für Ubisoft. Das soll sich durch diverse Umbauten ändern.

Hyper Scape

Vor gut drei Monaten hat Ubisoft Hyper Scape veröffentlicht und damit einen ersten Versuch gewagt, im Battle-Royale-Genre Fuß zu fassen. Nach einem anfänglichen Aufmerksamkeitsbonus flachte das Interesse aber schnell wieder ab. Zudem haben zahlreiche Spieler verschiedene Elemente wie den hohen Anspruch oder mangelnde Zielgenauigkeit bemängelt. Besonders Konsolenspieler und Neulinge waren schnell frustriert. Ubisoft gibt offen zu, dass man den Erwartungen der Spieler bislang nicht gerecht wurde, und reagiert nun.

Aus Hyper Scape soll ein Spiel werden, in dem sich jeder, egal welche Fähigkeiten er oder sie besitzt, zurechtfinden und Spaß haben kann. Um ganz vorne mitzumischen, ist natürlich weiterhin Talent, Erfahrung und etwas Glück gefragt. Dennoch soll das Kämpfen stark überarbeitet werden, so dass das Zielen und Treffen von Gegnern leichter von der Hand geht und auch Konsolenspieler keine Nachteile mehr haben.

Hyper Scape Season 2 Trailer:

Ein weiteres Problem, welches Ubisoft als signifikant erachtet, ist die Unterstützung von Neulingen. Die werden noch gar nicht abgeholt, nur spärlich in die Spielmechaniken eingeführt und dann ins “Haifischbecken“ mit den anderen Spielern geworfen. Wer sich dann nicht schnell zurechtfindet, verliert verständlicherweise die Lust. Daher will Ubisoft an einer Art Welpenschutz arbeiten, sowie zukünftig verschiedene Trainingsoptionen zur Verfügung stellen.

Zudem haben die Entwickler erkannt, dass der Hauptmodus des Spiels, "Crown Rush", gnadenlos sein kann. Derzeit wird daran gearbeitet, mehr Einstellungsmöglichkeiten, etwa für die Match-Größe oder weiteren Aktivitäten, zu bieten. Dazu gehören auch ein Respawn-System sowie Spielmodi, die mehr in Richtung "Deathmatch" gehen.

Die Langzeitmotivation ist ebenfalls ein Problem in Hyper Scape. Es gibt momentan keine vernünftigen Langzeitziele, auf die Spieler hinarbeiten könnten. Mit dem Start der zweiten Saison wird sich das bereits ändern. Die bringt unter anderem ein besseres Progressionssystem. Darüber hinaus hat Ubisoft angekündigt, dass Cross-Play nun früher eingebaut wird als gedacht, jedoch ohne einen Termin zu nennen.

Quelle: Ubisoft

Top Online Games

Star Trek Online
(300)
Mars Battle
(82)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(537)
Klondike
(717)