Rocket League wird am 23. September Free-to-Play

Noch in diesem Monat ändert sich das Geschäftsmodell von Rocket League.

Rocket League - Cross-Play

Endlich sind alle "Rocket League"-Spieler vereint.

Die Wartezeit ist endlich vorbei. Entwickler Psyonix hat angekündigt, dass Rocket League am 23. September in ein neues Geschäftsmodell überführt wird. Dann ist es auf sämtlichen Plattformen kostenlos spielbar, mit der Option Geld für kosmetische Dinge auszugeben.

Bereits mit dem für heute geplanten Update implementieren die Macher Cross-Plattform-Progression sowie die Möglichkeit, Content-Creators zu unterstützen. Zudem erhaltet ihr jetzt schon den Legacy-Status sowie die dazugehörigen Items, sofern ihr das Spiel bereits besitzt. Außerdem gibt es einige neue Funktionen wie etwa frische Quick Chats, Heatseeker in privaten Partien, neue Schwierigkeitsstufen für Bots, ein überarbeitetes Menü, aktualisierte Erfolge und mehr. 

Rocket League Free-to-Play-Trailer:

Mit dem Start der Free-to-Play-Version kommen noch weitere Dinge hinzu. So erhaltet ihr zum Beispiel von Epic Games einen Gutschein über 10 Euro, wenn ihr das Spiel zwischen dem 23. September und dem 23. Oktober eurer Spielebibliothek hinzufügt sowie die Deko-Items Sun Ray Boost und Hot Rocks Trail. Gleichzeitig startet am 23. September die erste Saison von Rocket League mit dem neuen Battle Pass und wer will kann dann auch an kompetitiven Turnieren teilnehmen.

Darüber hinaus plant Psyonix in der nächsten Woche das Rocket League Llama Rama zu enthüllen. Um was es sich dabei handelt ist noch nicht ganz klar. Es könnte ein neues Event oder das Thema der ersten Saison sein. Auf jeden Fall wird es mit Fortnite zusammenhängen.

Quelle: Rocket League

Top Online Games

 drachenblut2
(28)
DragonLord_teaser
(60)
Aufstieg der Drachen
(16)
Stronghold Kingdoms
(24)
LoA3_red_teaser
(41)