Rocket League wird Free-to-Play

Das Geschäftsmodell für Rocket League wird umgestellt und es verschwindet für neue Spieler von Steam.

Rocket League

Das Online Game Rocket League ist seit ziemlich genau fünf Jahren auf dem Markt und erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Mehr als 75 Millionen Spieler haben bereits versucht, den Ball mehr oder weniger elegant in das gegnerische Tor zu schießen. Demnächst könnten es noch mehr werden, denn Entwickler Psyonix, seit letztem Jahr Mitglied der "Epic Games"-Familie, hat angekündigt, dass das Spiel noch in diesem Sommer auf free-to-play umgestellt wird.

Die Entwickler versprechen, dass sich nichts am Kern-Gameplay ändern wird. Allerdings sollen die Menüs vereinfacht werden und auch die Turniere und Herausforderungen werden überarbeitet. Außerdem wird der Spielfortschritt über alle Plattformen möglich sein. Spielt ihr also ein paar Partien auf der PlayStation 4, könnt ihr euer Spiel danach auf dem PC oder der Nintendo Switch genau dort fortsetzen.

Dafür wird das Spiel von der Downloadplattform Steam verschwinden und pünktlich zum Start der Free-to-Play-Version im Epic Game Store erhältlich sein. Sofern Ihr das Spiel bereits über Steam erworben habt, könnt ihr es natürlich auch weiterhin spielen. Lediglich neue Nutzer müssen auf den Epic Games Store ausweichen. Updates und neue Features werden weiterhin auf allen Plattformen angeboten.

Rocket League Trailer:

Spieler, die das Game bereits vor der Umstellung besitzen, erhalten sämtliche bis dahin verfügbaren Rocket-League-Download-Inhalte. Dazu gibt es mehr als 200 Items in Legacy-Qualität, einen Golden Cosmos Boost, Dieci-Oro-Räder, ein Huntress Player Banner sowie einen besonderen Titel, der zeigt, in welchem Jahr ihr angefangen habt zu zocken. Spieler, die vor der aktuellen Ankündigungen ein paar Partien gespielt haben, erhalten oben drauf noch einen Faded Cosmos Boost.

Quelle: Psyonix

Top Online Games

Genshin Impact
(1)
 drachenblut2
(28)
Delta Wars
(3)
Tentlan - Temple
(27)
War Thunder
(43)