Cuphead bekommt eine eigene TV-Serie

Die Marke Cuphead von Studio MDHR wird weiter ausgebaut. Bald gibt es den putzigen Kerl mit dem Glücksspielproblem auch zum Ansehen.

The Cuphead Show

The Cuphead Show

Wie das Entwicklerteam heute via Twitter mitteilt und das Magazin The Hollywood Reporter meldet, plant Netflix in Zusammenarbeit mit King Features Syndicate eine Serie mit den beiden Tassenhelden zu produzieren. The Cuphead Show soll sich ähnlich wie das Spiel an den Zeichentrickfilmen der 30er Jahren orientieren und gleichzeitig das Universum ausführlicher darstellen. Immerhin geraten die beiden durch ihre Glücksspielsucht immer wieder in Schwierigkeiten.

Für die Produktion hat man bereits einige prominente Filmemacher gewinnen können. C.J. Kettler (Carmen Sandiego) wird die Show in Kooperation mit Dave Wasson (Micky-Maus-Kurzfilme) produzieren und selbstverständlich dürfen Chad und Jared Moldenhauer nicht fehlen. Die Brüder sind nicht nur die Gründer des Entwicklerteams, sondern auch die kreativen Köpfe hinter Cuphead und dem kommenden Add-on The Delicious Last Course.

Cuphead ist nicht das erste Spiel, das als TV-Serie umgesetzt wird. Bereits vor knapp zwei Jahren flimmerte Castlevania zum ersten Mal über die Bildschirme und für die Zukunft sind Serien zu The Witcher, Halo, Ubisofts Skull & Bones und dem Adventure-Klassiker Myst geplant. Wann The Cuphead Show auf dem populären Streamingportal ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.

Quelle: Studio MDHR / The Hollywood Reporter

Top Online Games

Rise of Angels
(40)
Lords of the Arena
(7)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(56)
Final Fantasy XIV
(25)
Klondike
(105)