Aliens – Fireteam: Koop-Shooter à la Left 4 Dead angekündigt

Mit Aliens: Fireteam steht uns ein Koop-Shooter bevor, der die Atmosphäre des Filmklassikers "Aliens" rekreieren soll.

Aliens: Fireteam

Vor drei Jahren wurde bekannt, dass das 2015 gegründete Entwicklerstudio Cold Iron einen neuen Shooter für PC und Konsole im "Alien"-Universum in Arbeit hat. Danach wurde es still um das Projekt. Nun wurde jener Titel offiziell angekündigt: Aliens: Fireteam heißt er und ist ein Third-Person-Koop-Shooter in bester "Left 4 Dead"-Tradition. Bis zu drei Spieler kämpfen sich durch mehrere Kampagnen und bekommen es dabei mit den altbekannten Filmmonstern als auch neuen Gegnertypen zu tun. Über 20 unterschiedliche Arten von Feinden gibt es in dem Actionspiel, elf davon sind einzigartige Xenomorph-Varianten. Aber ihr werdet es auch mit Androiden aufnehmen, wie die Kollegen von IGN berichten, bei denen es morgen auch ein erstes längeres Gameplay-Video geben wird.

In Aliens: Fireteam stehen euch fünf Klassen zur Auswahl, deren deutsche Namen noch nicht bekannt sind: Gunner, Demolisher, Technician, Doc und Recon. Das Waffenarsenal besteht aus über 30 Tötungswerkzeugen, die sich mit über 70 Modifikationen und Aufsätzen anpassen lassen. Zudem soll es Kosmetik zum Freischalten geben.

Ähnlich wie in Back 4 Blood, dem geistigen "Left 4 Dead 2"-Nachfolger von Turtle Rock Entertainment, der im Juni erscheinen soll, gibt es Herausforderungskarten, mit denen ihr das Spielgeschehen vor Beginn einer Mission beeinflusst. Es handelt sich hierbei also um Mutatoren. Ein Beispiel hierfür ist eine Karte, die dafür sorgt, dass ihr nur mit Kopfschüssen Schaden anrichtet. Zusätzlich gibt es mehrere Schwierigkeitsgrade und umso höher die eingestellte Stufe ist, desto mehr Schaden verursachen die Aliens und desto weniger Ressourcen findet ihr in den Levels. Außerdem ist auf den höheren Schwierigkeitsgraden Teambeschuss aktiviert.

Aliens: Fireteam spielt im Jahr 2202, 23 Jahre nach den Geschehnissen des ersten "Alien"-Films. Xenomorphs sind eine Seltenheit, aber trotzdem wissen viele von ihrer Existenz. Ihr seid ein Soldat an Bord der USS Endeavor, die zum Planeten Katanga fliegt, von dem aus ein Notruf gesendet wurde. Laut Cold-Iron-Mitgründer Craig Zinkievich wolle man die "Cameron-esque" Fantasie (bezogen auf James Cameron, den Regisseur von "Aliens – Die Rückkehr", dem zweiten Teil der Filmreihe) wiederaufleben lassen. Ob das gelingt, werdet ihr schon im kommenden Sommer erfahren. Dann soll Aliens: Fireteam für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One erscheinen.

Quelle: Cold Iron / 20th Century Studios / IGN

Top Online Games

Zoo 2 Animal Park
(17)
worldofchaos_teaser
(64)
Wartime
(40)
(58)
War Thunder
(134)