Update: Super Nintendo World soll im März 2021 eröffnet werden

Es dauert nicht mehr lange, dann dürfen Besucher die Super Nintendo World besuchen. Klappt dieses Mal alles?

Super Nintendo World

Update vom 09.03.2021:

Wie bei so vielen Dingen und Ereignissen der letzten Wochen und Monate bestimmt die Covid-19-Pandemie weiterhin das Geschehen in vielen Bereichen unseres Lebens. Ursprünglich war die Eröffnung des Themenparks Super Nintendo World für Anfang Februar geplant, aber die Infektionszahlen in Japan haben dem einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mittlerweile gehen die Zahlen aber auch im Inselstaat wieder etwas herunter, so dass der neue Eröffnungstermin auf den 18. März datiert wurde. Bleibt nur zu hoffen, dass dieses Mal keine anderen unvorhergesehenen Dinge passieren.

Originalmeldung vom 30.11.2020:

Der Eröffnungstermin für die Themenwelt "Super Nintendo World" in den Universal Studios in Osaka, Japan, steht. Die große Eröffnungszeremonie ist für den 4. Februar geplant, danach wird dann die Nintendowelt ihre Pforten ganz regulär öffnen. Wenn es nach dem Willen der Verantwortlichen geht, soll das 580 Millionen teure Projekt zu einem der Besuchermagneten des Parks werden.

Die Bloomberg-Journalistin Kurumi Mori durfte als eine der ersten Pressevertreterinnen einige Bereiche wie etwa das “Mario Kart“-Fahrgeschäft in Augenschein nehmen. Dieses findet sich in Bowsers Schloss und wurde auf den Namen Koopa’s Challenge getauft. Ihr nehmt dort Platz in einem der typischen Karts und bekommt eine AR-Brille aufgesetzt und erlebt dann eine Verschmelzung der realen und der virtuellen Welt. Zwar bewegen sich die Karts auf Schienen, aber dank der AR-Brille können Besucher verschiedene Items einsammeln und sogar Panzer auf andere Karts schießen.

Wie Kurumi Mori berichtet, gibt es zudem auch Abschnitte, in denen ihr gegen andere Karts um die Wette fahrt. Dazu passt die Aussage eines Sprechers von Universal Studios Japan, dass sich jede Fahrt anders anfühlen soll und es keine Garantie gebe zu gewinnen.

Als Umgebungen dienen die klassischen Mario-Kart-Kulissen. Von Bowsers Schloss über Lava-Umgebungen bis hin zu Unterwasser-Abschnitten sowie gruseligen Bereichen und der Rainbow Road soll alles dabei sein, was das Gamer-Herz begehrt.

Um die Sicherheit der Besucher auch während der COVID-19-Pandemie zu gewährleisten, wird derzeit jedes AR-Headset nach einer Fahrt desinfiziert und es wird auf Abstandregeln viel Wert gelegt. Allerdings gibt Moris Bloomberg-Kollege Takashi Mochizuki zu bedenken, dass es momentan in Japan und insbesondere in Osaka und Umgebung zu einem heftigen Ausbruch der Pandemie gekommen ist. Ob der Termin im Februar daher wirklich zu halten ist, erscheint für ihn fraglich.

Weitere Eindrücke zu den Fahrgeschäften und Attraktionen findet ihr auf dem Twitter-Account von Kurumi Mori:

Quelle: Kotaku / Bloomberg

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1273)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)