Super Mario Maker 2: Nintendo löscht beliebten Level, keiner weiß, warum

Ein Streamer sagt, dass Nintendo einen seiner "Super Mario Maker 2"-Levels gelöscht hat, an dem nichts verwerflich sei.

Super Mario Maker 2

Super Mario Maker 2 ist ein großartiges Spiel mit einem richtig guten Editor, mit dem die Spieler teilweise ungemein kreative, clever designte Levels basteln. Also eigentlich alles super, oder? Nun ja, nicht so ganz, denn derzeit beschmutzt ein schwarzer Fleck das ansonsten schöne Gesamtbild. Nintendo macht sich derzeit dadurch im Netz unbeliebt, dass man einen der meistgespielten "Experten"-Kurse in Super Mario Maker 2 gelöscht hat.

Konkret handelt es sich um "Pile of Poo: Kai-Zero G" vom bekannten Streamer GrandPOObear. Der schrieb gestern auf Twitter, dass der Level keine unangebrachten Wörter, Bilder oder sonst irgendwas enthielte, was gegen die Richtlinien von Nintendo verstoßt. "Mir fehlen die Worte und ich bin extremst traurig darüber. Ich habe das Gefühl, Nintendo will einfach nicht, dass ich Levels baue oder auch nur deren Spiele zocke", so GrandPOObear.

Es ist nicht das erste Mal, dass er mit so einer Geschichte konfrontiert wird. "Für die, die es nicht wissen: Nintendo löschte meine gesamte Level-Bibliothek im ersten Teil. Dann sagten sie mir, es wäre ein 'Fehler seitens des automatischen Mod-Systems' gewesen", so der Streamer. Im Fall seines "Kai-Zero G"-Levels in Super Mario Maker 2 scheint aber definitiv kein technischer Fehler verantwortlich für die Löschung zu sein. GrandPOObear postete auf Twitter den Screenshot einer E-Mail von Nintendo. In der steht, dass die Entscheidung, den Level zu löschen, endgültig sei und sollte er weiterhin gegen die Richtlinien verstoßen, müsse er mit härteren Konsequenzen rechnen.
 
Bloß weshalb sein Level nun gelöscht wurde, wisse GrandPOObear nicht. Das habe ihm Nintendo auch nicht gesagt. Es habe jedenfalls nichts mit dem Wort "Poo" zu tun, das sowohl in seinem Nicknamen als auch im Titel des Kurses steckt. Schließlich gibt es zwei Charaktere im Nintendo-Kosmos, die Poo heißen, etwa eine der Hauptfiguren des Rollenspiels EarthBound. Eine offizielle Stellungnahme von Nintendo zu dem Thema gibt es bislang nicht.

Quelle: GrandPOObear auf Twitter

Top Online Games

FFXIV_teaser
(41)
Delta Wars
(3)
Stronghold Kingdoms
(24)
Crossout
(59)
Magic the Gathering
(14)