Mario Strikers – Battle League Football: Endlich kickt der Klempner wieder!

Im Sommer gibt es mit Mario Strikers: Battle League Football einen neuen Teil der "Mario Strikers"-Reihe für die Switch.

Mario Strikers: Battle League Football

Es ist echt lange her, dass der beliebte italienische Abflussreinigungsexperte das letzte Mal das runde Leder über einen Platz kicken durfte. Mario Strikers Charged Football erschien 2007 für die Wii. Für die Wii U gab es keinen Nachfolger und Switch-Besitzer hat Nintendo nun auch lange warten lassen. Doch die Warterei hat bald ein Ende, denn der japanische Konzern hat für 10. Juni dieses Jahres Mario Strikers: Battle League Football angekündigt.

Im Grunde erwartet euch bekannte Kost: Mario, Luigi, Bowser und Co treffen auf unterschiedlichen Fußballplätzen aufeinander und treten in 4-gegen-4-Partien an. Es geht aber nicht nur um gute Dribblings und Zielsicherheit beim Torschuss. Wie sich das für ein Mario-Sportspiel gehört, bietet auch Mario Strikers: Battle League Football allerlei Items und Spezialfähigkeiten, die den Matches eine gewisse Würze, aber auch einen Chaosfaktor verleihen. Zudem gibt es wieder die berüchtigten Superschüsse, die stets zwei Tore wert sind. Um einen solchen ausführen zu können, müsst ihr aber erst mal die Hyperkugel einsammeln und aufladen und dürft euch dabei nicht von Gegenspielern unterbrechen lassen.

Neu in Mario Strikers: Battle League Football ist die anpassbare Ausrüstung eurer Kicker. Das hat nicht nur optische Auswirkungen, sondern verändert auch Werte wie Tempo, Kraft und Passgenauigkeit. Außerdem gibt es einen Online-Club-Modus, in dem ihr mit bis zu 19 weiteren Spielern einen Verein bildet und darum kämpft, zum besten Club der Welt zu werden. Natürlich bietet Mario Strikers: Battle League Football aber auch einen lokalen Multiplayer für bis zu acht Spieler.

Top Online Games

Farmerama
(536)
Star Stable
(1103)
Tentlan - Temple
(31)
Klondike
(711)
Astro_teaser
(33)