48 neue Strecken für Mario Kart 8 Deluxe angekündigt

Mit dem Booster-Streckenpass für Mario Kart 8 Deluxe könnt ihr den Umfang des Spiels noch einmal drastisch erweitern.

Mario Kart 8 Deluxe

Ein neues Mario Kart wird es in absehbarer Zeit nicht geben, denn Nintendo hat gestern während der Direct-Show Pläne enthüllt, wie das mittlerweile in die Jahre gekommene Mario Kart 8 Deluxe noch einmal für die Zukunft fit gemacht werden soll. Schon mit dem ersten DLC, damals noch für die Wii U, hat Nintendo den Umfang des Titels stark vergrößert. Für die Switch kam daher 2017 das Gesamtpaket unter dem Namen Mario Kart 8 Deluxe auf den Markt. Mit dem nun angekündigten Booster-Streckenpass werden dem Fun-Racer bis Ende 2023 48 neue Strecken hinzugefügt, die auf den alten "Mario Kart"-Spielen basieren, aber für die Switch-Version angepasst und überarbeitet werden. Die neuen Kurse sind sowohl online als auch lokal spielbar.

Die neuen Pisten für Mario Kart 8 Deluxe werden in sechs Wellen mit jeweils acht Strecken veröffentlicht. Los geht es bereits am 18. März mit dem "Goldenen Turbo-" und dem Glückskatzen-Cup, die jeweils vier neue Strecken beinhalten.

Goldener Turbo-Cup

  • Paris-Parcours (Mario Kart Tour)
  • Toads Piste (Mario Kart 7)
  • Schoko-Sumpf (Mario Kart 64)
  • Kokos-Promenade (Mario Kart Wii)

Glückskatzen-Cup

  • Tokio-Tempotour (Mario Kart Tour)
  • Pilz-Pass (Mario Kart DS)
  • Wolkenpiste (Mario Kart: Super Circuit)
  • Ninja-Dojo (Mario Kart Tour)

Wenn ihr den Booster-Streckenpass für Mario Kart 8 Deluxe haben wollt, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder zahlt ihr knapp 25 Euro und holt euch die Inhalte als separaten Download oder ihr habt ein Abo von Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket. Dann stehen euch die Inhalte ohne Zusatzkosten zur Verfügung, solange das Abonnement aktiv ist.

Top Online Games

Star Trek Online
(301)
Mars Battle
(82)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(537)
Klondike
(717)