Star Wars Jedi – Fallen Order: Gerüchte rund um Release und Story

Angeblich werden wir in Star Wars Jedi: Fallen Order einen jungen Padawan spielen, der die Order 66 überlebt hat.

Star Wars Jedi: Fallen Order

Erinnert ihr euch noch an die große „Star Wars“-Ankündigung auf der EA-Pressekonferenz im Zuge des EA-Play-Events kurz vor der E3? Nicht? Das könnte daran liegen, dass die gar nicht so groß war. Ja, mit Star Wars Jedi: Fallen Order wurde ein Actionspiel angekündigt, dass von Respawn Entertainment (Titanfall) entwickelt wird und ein düsteres Singleplayer-Abenteuer werden soll. Gezeigt hat der Publisher davon aber nichts, obwohl es damals schon hieß, der Titel werde im Herbst 2019 erscheinen. Seitdem gab es keinerlei Infos mehr zu dem Spiel. Schenken wir einem anonymen Reddit-Nutzer Glauben, ist er die erste Person, die seit Sommer Angaben zu Star Wars Jedi: Fallen Order macht.

Der User schreibt im StarWarsLeaks-Reddit, er habe eine „Star Wars“-Marketing-Präsentation von Disney besucht, bei der es um all die Dinge gegangen wäre, die 2019 auf die Fans zukommen sollen. Nicht nur „Episode 9“ und die Serie „The Mandalorian“ seien ein Thema gewesen, sondern auch Star Wars Jedi: Fallen Order. Laut dem Nutzer werde der Titel im November 2019 erscheinen und rund fünf Jahre nach den Ereignissen von „Episode 3: Die Rache der Sitz“ spielen (dass die Handlung zwischen dem dritten und vierten Teil der Sternensaga angesiedelt ist, ist offiziell bestätigt).

Der Hauptcharakter sei ein Typ namens Cal, ein einstiger Padawan, der die Ausrottung der Jedi (die bekannte Order 66) überlebt hat. Sein Mentor sei eine Frau namens Ceres. Der Nutzer könne sich sonst nicht mehr an vieles erinnern. Es sei noch die Rede von Inquisitoren und einer neunten sowie zweiten Schwester gewesen, aber was das bedeuten könnte, lässt sich schwer sagen. Es spielen aber wohl Charaktere aus den Comics eine Rolle. Zum Gameplay habe es wenig Infos gegeben, Artworks zu Star Wars Jedi: Fallen Order hingegen in rauen Mengen.

Diese Angaben sind mit äußerster Vorsicht zu genießen, klingen aber einerseits relativ plausibel, andererseits gibt es etwas, das für ihre Echtheit spricht. Die Webseite Making Star Wars griff die Infos zu „Star Wars: Episode 9“ auf, die der Reddit-Nutzer veröffentlicht hat, und schreibt, dass sie mit dem übereinstimmen, was man selbst vor einigen Monaten aus Quellen bei den Pinewood Studios gehört habe (dort werden die „Star Wars“-Filme gedreht). Die Angaben zu Star Wars Jedi: Fallen Order hat Making Star Wars nicht direkt bestätigt. Aber wenn der eine Teil des Reddit-Beitrags von jemand anderem bezeugt wird, warum sollte der Rest dann weniger glaubwürdig sein? Letztendlich werden wir innerhalb der nächsten elf Monate herausfinden, ob jene Details korrekt sind – sofern sich das Projekt nicht verzögern wird.

Quelle: Reddit

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(11)
Let's fish
(114)
World of Warships - Christmas 2018
(80)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(52)
World of Tanks - Christmas 2019
(93)