Call of Duty: Black Ops – Cold War: In Season 3 gibt’s mehr Battle Royale

In Season 3 gibt es viel Neues in Call of Duty: Black Ops – Cold War, unter anderem einen Battle-Royale-artigen Modus.

Call of Duty: Black Ops - Cold War

Am Donnerstag geht Call of Duty: Black Ops – Cold War in seine dritte Saison und dann gibt es auch neue Inhalte für Warzone. Nun hat Treyarch auf der offiziellen Webseite der Reihe umfassende Infos zu den kommenden Updates veröffentlicht. Wer sich allerdings erhofft hat, das nun schon alle Fragen zu den Veränderungen in Warzone beantwortet werden, den müssen wir enttäuschen. Ja, wir wissen zwar jetzt, welche neuen Waffen und Operators die Spieler erwarten, weil die ja nun mal auch in Call of Duty: Black Ops – Cold War implementiert werden, aber was nun genau diese Woche mit der Karte "Verdansk" passiert, ob dort tatsächlich nukleare Raketen einschlagen werden und die Map ausgetauscht wird (wenn auch nur durch eine 80er-Variante ihrer selbst), ist nicht bestätigt.

Widmen wir also dem, was euch in Black Ops – Cold War ab Donnerstag erwartet. Zum einen gibt es wie immer neue Waffen und Operators. Über den Battle Pass (natürlich dessen kostenlosen Strang) schaltet ihr die PPSh-41, eine Maschinenpistole und das Scharfschützengewehr Swiss K31 frei. Zudem gibt es mit dem ballistischen Messer eine neue Nahkampfwaffe, das ihr erlangt, indem ihr Herausforderungen meistert – oder euch ein entsprechendes Bundle mit einer Blaupausenvariante kauft. Gleiches gilt für den Baseballschläger, die AMP63, eine Pistole mit Vollautomatik, und das CARV.2-Gewehr. Diese drei Tötungswerkzeuge werden aber erst im weiteren Verlauf der Saison den Weg in Call of Duty: Black Ops – Cold War und Warzone finden.

Call of Duty: Black Ops - Cold War - Season 3

Neue Spielzeit, viele neue Inhalte

Vier neue Operators hält Season 3 bereit. Drei davon, namentlich Wraith, Knight und Antonov, gehören zum Warschauer Pakt. Die beiden letzteren werden später in der Saison eingeführt. Der vierte Charakter ist eine ganz besondere Figur und für alle Spieler von Call of Duty: Black Ops – Cold War kostenlos: Es ist kein geringerer als Captain Price aus der "Modern Warfare"-Reihe. Loggt euch einfach nach dem Start der Saison in Black Ops – Cold War ein und ihr bekommt den legendären Captain automatisch. Anschließend könnt ihr ihn auch in Call of Duty: Warzone nutzen. Ganz wichtig: Der "Black Ops"-Price ist ein anderer als der aus Modern Warfare.

Neue Multiplayer-Karten sind in Season 3 natürlich auch am Start. Zwei Stück erscheinen diese Woche: "Yamantau" (6 gegen 6) lässt euch auf dem namensgebenden Berg kämpfen, "Diesel" (6 gegen 6, 2 gegen 2, 3 gegen 3) in einer Wüste. Im weiteren Verlauf der Spielzeit kommt mit "Standoff" (6 gegen 6) eine Map aus Black Ops 2 hinzu und mit "Duga" erwartet euch eine neue Karte für die großen "Feuertrupp"-Modi. 

Call of Duty: Black Ops - Cold War - "Standoff"

Dass Karten aus alten Call of Dutys in den neuen Spielen in neuem Glanz erstrahlen, kennen wir schon lange. Nun feiert also "Standoff" sein Comeback.

Apropos Modi: Auch hier gibt es wieder Nachschub. Das Highlight dürfte "Elimination" sein, quasi eine Art Mini-Battle-Royale, das irgendwann im Saisonverlauf implementiert wird. Hier sind mehrere Squads auf den großen Karten unterwegs und es gewinnt der, der als Letzter übrig bleibt. Respawns sind limitiert und eure Loadouts ebenso. In der Umgebung lassen sich aber Waffen sowie Respawn-Tickets, aber auch Punkteserien finden. Zudem gibt es radioaktiv verseuchte Zonen, die mit der Zeit immer größer werden und euch das Überleben zusätzlich erschweren. Der zweite neue Modus in Season 3 von Call of Duty: Black Ops – Cold War ist "Sticks and Stones", ein alter Bekannter aus vergangenen "Black Ops"-Spielen. Hier ist jeder Spieler nur mit Armbrust, ballistischem Messer und Tomahawk bewaffnet. Erledigt ihr einen Gegner mit letzterer Waffe, setzt ihr seinen Punktestand auf 0 zurück. Diese "Deathmatch"-Variante ist direkt ab übermorgen spielbar.

Des Weiteren wird Call of Duty: Black Ops – Cold War um einen neue Punkteserie, mit der ihr zwei Jets anfordert, die es Raketen regnen lassen, und einen Truck mit Ladefläche, den ihr in den "Feuertrupp"-Modi fahren könnt und der mit einem stationären MG ausgestattet ist, erweitert. Natürlich bekommen auch Fans der Zombie-Modi frisches Futter. In "Outbreak" erwartet euch unter anderem die Karte "Duga" schon direkt zum Start der Saison und es mit gleich zwei neue Fahrzeuge: das schnelle FAV und den oben genannten Truck. Zudem wird der größte der Zombie-Modi um neue Welt-Events erweitert.

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)