Playerunknown’s Battlegrounds: Mehr kosmetische Items, vielleicht ein Trainingsmodus

Die Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds beteuern, dass es nur kosmetische Items in Lootboxen geben werde.

Dass es in Playerunknown’s Battlegrounds irgendwann dauerhaft Mikrotransaktionen geben wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Bereits zur gamescom gab es Lootboxen, die ihr nur mit echtem Geld erwerben konntet. Die sollten aber von vornherein nur einen kurzen Zeitraum erhältlich sein und waren auch als eine Art Testphase gedacht. Wann die Mikrotransaktionen nun zurückkehren werden, ist unbekannt. Aber Changhan Kim, CEO von PUBG Corp., und Lead Game Designer Junhyuk Choi haben während eines Q&As verraten, dass man neue kosmetische Items nach dem offiziellen Release von Playerunknown’s Battlegrounds implementieren wolle. Die Version 1.0 habe derzeit Priorität, doch man sei sich bewusst, dass die Nachfrage nach weiteren Klamotten relativ groß sei.

Die beiden Verantwortlichen versicherten aber auch, dass es niemals Gegenstände in Lootboxen geben werde, die Einfluss auf die Spielmechanik des Shooters haben. Sicherlich wollen sich die Entwickler keinem Shitstorm aussetzen, wie ihn Electronic Arts und DICE zuletzt für Star Wars: Battlefront 2 und dessen Progressionssystem im Multiplayer abgekriegt haben.

Playerunknown's Battlegrounds - Kosmetik

Bis in PUBG Lootboxen mit kosmetischen Inhalten dauerhaft für Geld verkauft werden, ist es nur noch eine Frage der Zeit.

In dem Q&A haben sich Kim und Choi des Weiteren zu einem möglichen Trainingsmodus für Playerunknown’s Battlegrounds geäußert. Man sei eigentlich der Meinung gewesen, dass es so etwas nicht geben soll. Der Charme von PUBG sei es schließlich, anfangs komplett unvorbereitet in die „Battle Royale“-Gefechte geworfen zu werden. Doch viele Spieler würden sich ein Tutorial oder einen Schießstand, auf dem sich die diversen Waffen ausprobieren ließen, sehr wünschen. Daher werde sich PUBG Corp. nach der offiziellen Veröffentlichung  mit dem Thema befassen. Die Version 1.0 befindet sich aktuell in der Testphase und soll noch dieses Jahr erscheinen – mitsamt dem System fürs Klettern, neuen Fahrzeugen und der Wüstenkarte.

Quelle: PUBG Corp.

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(35)
Warface
(56)
Forge of Empires Winter
(215)
Vikings: War of Clans
(59)
Goodgame Empire - Frohmondfest
(316)