Konami in diesem Jahr nicht auf der E3

Der japanische Publisher Konami bleibt der Leitmesse in diesem Jahr fern.

Konami

In diesem Jahr wird der japanische Publisher Konami nicht an der digital stattfindenden E3 teilnehmen. Das erklärte das Unternehmen via Twitter. Demnach sei der Zeitpunkt der Messe in diesem Jahr ungünstig und man selbst noch nicht bereit, irgendetwas in diesem Rahmen präsentieren zu können. Allerdings versichert Konami, dass man bei einer Reihe von Projekten tief in der Entwicklung stecke und einige Updates dazu in den nächsten Monaten zeigen werde.

Welche Spiele sich bei Konami abgesehen der Marken eFootball Pro Evolution Soccer und Yu-Gi-Oh in der Entwicklung befinden, ist nicht bekannt. Populäre Reihen wie Silent Hill, Castlevania oder Metal Gear Solid liegen seit Jahren brach und zudem konzentrieren sich zahlreiche Aktivitäten fast ausschließlich auf den asiatischen Markt.

Gleichzeitig bekräftigte Konami aber, dass das kein Abschied von der E3 sein soll. Vielmehr werde man die Organisatoren bei der ESA weiterhin unterstützen und wünscht allen anderen Teilnehmern der Veranstaltung das Beste in diesem Jahr.

Top Online Games

Warships_teaser
(161)
War Thunder
(136)
Delta Wars
(21)
Wartime
(40)
(58)