Forza Horizon 5 angekündigt: Auf nach Mexiko!

Microsoft hat Forza Horizon 5 enthüllt und es erscheint noch in diesem Jahr.

Forza Horizon 5

Bislang sah es so aus, als würden Fans von Rennspielen, in denen man nicht Spielzeugautos steuert (Hot Wheels Unleashed ist halt einfach was anderes) 2021 relativ leer ausgehen. Klar, im Juli erscheint das neue F1 von Codemasters, aber da Gran Turismo 7 auf 2022 verschoben wurde, war zuletzt nichts weiter für die zweite Jahreshälfte angekündigt. Aber Microsoft, genauer gesagt Playground Games, springt in die Bresche. Genau wie unser Schreiberling Jens es vorhergesagt hat (siehe Artikel zu unseren Wünschen und Erwartungen für die E3), haben die Briten Forza Horizon 5 angekündigt – und es kommt noch dieses Jahr.

Nach Colorado, Südfrankreich sowie Norditalien, Australien und zuletzt England geht es diesmal nach Mexiko. Playground Games verspricht die bislang größte und vielfältigste Spielwelt der Serie. Ihr rast durch die Wüste, den Dschungel, auf Sandstränden, durch Canyons und sogar hoch hinauf auf beziehungsweise in einen Vulkan hinein. Städte gibt es natürlich auch und die eine oder andere Ruine ist ebenfalls mit dabei. Insgesamt besteht die Open World aus elf Biomen. Für reichlich Abwechslung dürfte also gesorgt sein.

Hinzu kommen wechselnde Jahreszeiten. Wie im Vorgänger gibt es jede Woche in Forza Horizon 5 eine neue Saison und das hat nicht nur optische Auswirkungen. Im Frühling zum Beispiel kommt es zu heftigen Regenfällen im Dschungel, wodurch die Straßen rutschiger werden und im Sommer ist es an manchen Orten so trocken, dass ihr dort Gegenden erkunden könnt, die im Rest des Jahres unzugänglich sind.

Was den Fuhrpark betrifft, versprechen die Entwickler mehrere Hundert Autos. Mit dabei ist der neue Mercedes-AMG Project ONE, der mit Formel-1-Technologie ausgestattet ist. Mehr Details zur Fahrzeugliste, etwa wie umfangreich sie konkret ausfällt, ist nicht bekannt. Forza Horizon 4 bot zum Start über 450 Vehikel. Es ist davon auszugehen, dass der Nachfolger nochmal ein paar mehr zu bieten hat.

Forza Horizon 5 soll eine umfangreiche Kampagne bieten, in der ihr neue Charaktere trefft und selbst bestimmt, wie Story-Missionen ausgehen. Wie genau das aussieht, hat Playground noch nicht verraten. Der Multiplayer spielt natürlich auch wieder eine große Rolle. Hier erwartet euch zum einen "Horizon Open", das spannende PvP-Rennen bieten soll. Sehr cool: Features wie Drift-Wettbewerbe und der Battle-Royale-Modus "Eliminator", die per Updates in Teil 4 implementiert wurden, sind in Forza Horizon 5 von Anfang an mit dabei.

"Horizon Tour" erlaubt es euch, gemeinsam mit anderen Spielern durch die Open World zu rasen und gegen KI-Fahrer anzutreten. Des Weiteren könnt ihr euch gegenseitig mit Kudos belohnen. Wenn ein Kumpel von euch etwas Cooles gemacht hat, schenkt ihr ihm jene Währung, von der er sich dann kosmetische Gimmicks für sein Namensschild kaufen kann. Außerdem gibt es die sogenannten "Gift Drops": Ihr könnt eines eurer Autos tunen, lackieren und dann irgendwo in der Welt verstecken, auf dass andere es finden und dann behalten dürfen. Ihr könnt also quasi eure eigenen Scheunenfunde im virtuellen Mexiko hinterlassen.

Forza Horizon 5 - Vulkan

Der Vulkan ist der bislang höchste erreichbare Ort in einem Forza Horizon.

Als ob das alles nicht schon genug wäre, bietet Forza Horizon 5 auch noch die "Horizon Arcade" mit diversen Minigames, das "EventLab", in dem ihr nicht nur eigene Rennen, sondern richtige Stunt-Arenen und sogar ganz neue Spielmodi basteln könnt, das LINC-System, das euch mit Spielern in eine Lobby packt, die genau die Dinge am liebsten machen, die auch ihr favorisiert, und deutlich erweiterte Anpassungsoptionen für eure Autos und euren Charakter.

Technisch erwartet euch wieder ein Brett, auch wenn Forza Horizon 5 nicht nur für die neue, sondern auch noch die alte Konsolengeneration erscheint. Dank Photogrammetrie sehen die Umgebungen äußerst realistisch aus. Raytracing gibt es auch, allerdings leider nur im "Forza Vista"-Modus. Auf der Xbox Series X könnt ihr den Titel in 4K mit 30 FPS oder im Performance-Modus mit 60 FPS spielen. Details zu den PC-Systemanforderungen gibt es noch nicht.

Forza Horizon 5 - Offroad

Wir können den Trip nach Mexiko kaum erwarten.

Forza Horizon 5 erscheint am 9. November für PC, Xbox Series X/S und Xbox One. Wer sich die Premium Edition kauft, die neben dem Hauptspiel auch Zugriff auf den Autopass sowie die ersten beiden Erweiterungen und die VIP-Mitgliedschaft enthält, darf schon ab dem 5. November die Reifen zum Qualmen bringen. Wollt ihr Forza Horizon 5 über den Xbox Game Pass spielen, aber ebenfalls zum Early-Access-Start dabei sein, könnt ihr euch das "Premium Add-ons Bundle" dazukaufen.

Top Online Games

Star Stable
(212)
worldofchaos_teaser
(66)
Wartime
(42)
Conqueror’s Blade
(64)
(59)