Xbox Game Pass: Neue Spiele ab März verfügbar

Ab März können Abonnenten des Xbox Game Pass auf neue Spiele zugreifen, darunter Rise of the Tomb Raider und Sea of Thieves.

Im Januar hatte Microsoft bereits angekündigt, dass Spieler, die ein Abo für den Xbox Game Pass abgeschlossen haben, künftig auch brandneue Titel sofort zum Release zocken können – ohne Zusatzkosten. Im Zuge dieser Ankündigung hat das Unternehmen gleich den ersten großen Titel vorgestellt, auf den diese Neuerung zutreffen wird: das Piratenspiel Sea of Thieves, dessen Veröffentlichung für den 20. März geplant ist.

Nun gibt es mehr Details über weitere Spiele, die Abonnenten des Xbox Game Pass ab dem kommenden Monat spielen dürfen. Demzufolge könnt ihr bereits ab dem 1. März, also schon ab dieser Woche Donnerstag, die Spiele Rise of the Tomb Raider, Super Lucky’s Tale, Resident Evil Revelation 2, Oxenfree, Sonic CD, The Final Station und Euro Fishing spielen. Weiterhin stehen euch natürlich alle bisher verfügbaren Titel des Game-Pass-Abos zur Verfügung. Es ist davon auszugehen, dass monatlich neue Titel hinzukommen.

Das erweiterte Angebot des Xbox Game Pass soll das Paket insgesamt attraktiver machen und sicherlich dazu dienen, mehr Spieler für das Abonnement zu begeistern. 

Wer viel auf der Xbox zockt und ständig nach neuem „Futter“ sucht, ist mit dem Game Pass womöglich gut bedient. Das Abo kostet regulär 9,99 Euro im Monat, vergleichbar also mit üblichen Abo-Diensten anderer On-Demand-Anbieter. Falls ihr den Game Pass testen wollt, könnt ihr das 14 Tage lang gratis tun.

Quelle: Microsoft

Nicht verpassen!

League of Angels 2
(108)
Forge of Empires - Fußballmeisterschaft
(232)
World of Warships - Schlacht
(69)
Klondike
(71)
Goodgame Empire - Soccer Worldcup
(385)