Über 70 weitere Games jetzt abwärtskompatibel mit der Xbox

Microsoft hat zum Abschluss des Abwärtskompatibilität-Programms auf der Xbox One X und Xbox Series X/S noch einmal zahlreiche Games vergangener Zeiten bereitgestellt.

Xbox

Gestern Abend hat Microsoft einen Livestream zum 20-jährigen Jubiläum der Xbox-Marke ausgestrahlt. Dabei wurde ein wenig in die Vergangenheit geblickt, eine Dokumentation angekündigt und es gab natürlich auch verschiedene Ankündigungen wie etwa den Start der Beta von Halo Infinites Multiplayer. Doch auch wenn ein großer Fokus auf neuen Spielen liegt, hat Microsoft nicht vergessen, dass es zahlreiche Gamer gibt, die ihre alten Xbox-Spiele immer noch mit Freude spielen oder Klassiker gern einmal nachholen würden.

Jetzt hat Microsoft einen Schwung neuer Games in den Katalog abwärtskompatibler Spiele aufgenommen und damit meinem wir einen richtig fetten Batzen an Spielen. Ihr könnt nun die komplette „Max Payne“-Reihe, sämtliche F.E.A.R.-Spiele und sogar das gesamte Skate-Franchise auf der Xbox One X oder Xbox Series X/S erleben. Dazu kommen zahlreiche Titel für die erste Xbox wie Dead or Alive Ultimate, Star Wars: Jedi Knight II, Star Wars: Starfighter sowie die beidem Otogi Spiele und TimeSplitters: Future Perfect.

Insgesamt mehr als 70 Titel sind neu hinzugekommen, wovon über 20 damals für die erste Xbox erschienen sind. Außerdem bekommen zahlreiche Spiele einen FPS-Boost spendiert und diese Technik wird sogar bei einigen ausgewählten Spielen auch beim Xbox Cloud Gaming (Beta) Verwendung finden. Eine genaue Übersicht aller Spiele und ihrer jeweiligen Verbesserungen ist hier zu finden.

Allerdings war das das finale Update in Sachen Abwärtskompatibilität. Laut Microsoft habe man nun alle rechtlichen und technischen Möglichkeiten ausgeschöpft, so dass keine weiteren alten Spiele mehr dem Katalog auf der Xbox One X und der Xbox Series X/S hinzugefügt werden.

Top Online Games

Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(187)
worldofchaos_teaser
(66)
Abardon
(45)
Delta Wars
(23)
(62)