It Takes Two: Alle Infos zum Release des Koop-Plattformers

Wer It Takes Two spielen will, braucht einen Mitspieler. Was es sonst darüber zu wissen gibt, klären wir im Faktencheck.

It Takes Two

In Zeiten des Lockdowns ist man doch froh, wenn man zumindest virtuell etwas gemeinsam mit Freunden unternehmen kann. Während der COVID-19-Pandemie haben viele Multiplayer-Spiele große Erfolge gefeiert. Man denke nur an Among Us, Fall Guys: Uitimate Knockout oder Phasmophobia. It Takes Two könnte auch einer der Titel sein, die von der aktuellen Situation profitieren. Auch das ist ein Spiel, das ihr nicht alleine spielen könnt. Aber ihr könnt es genauso wenig mit jemand Fremdem zocken. Morgen erscheint das magische Abenteuer für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One und wir haben die Infos dazu.

Was ist It Takes Two?

Der Name sagt es ja schon aus: It Takes Two könnt ihr nur zu zweit spielen. Es ist ein reines Koop-Abenteuer, das ihr sowohl online als auch lokal mit einem Freund oder einer Freundin erleben könnt. Der Titel steht aber auch für die Geschichte des Spiels. Die dreht sich um das Ehepaar Cody und May, das aus der Schmetterlingsphase längst raus ist. Die beiden streiten sich am laufenden Band und es fehlt nicht mehr viel, dass sie sich scheiden lassen. Das ist natürlich so gar nicht im Sinne der gemeinsamen Tochter Rose, die nicht möchte, dass sich ihre Eltern trennen. Das Mädchen bastelt zwei Puppen, die wie Cody und May aussehen und durch einen Zauber wachen die beiden eines Tages plötzlich in den Körpern ihrer Stoffpendants auf.

It Takes Two - Book of Love

Dr. Hakim, das sprechende Buch, verfolgt Cody und May auf ihrer Reise und versucht, deren Beziehung zu reparieren.

In It Takes Two müssen sich die Protagonisten zusammenraufen, um wieder ihre menschliche Gestalt zurückzuerlangen. Doch bis sie ihr Ziel erreichen, ist es ein weiter und gefährlicher Weg – zumindest für zwei wenige Zentimeter große Puppen. Ihre Reise führt sie durch eine magische Variante ihrer bekannten Welt, in der sie mit allerlei Gefahren wie einem wütenden Staubsauger und Gangster-Eichhörnchen (jawohl, Gangster-Eichhörnchen!) klarkommen müssen. 

It Takes Two präsentiert sich als 3D-Plattformer mit zahlreichen Puzzleelementen. Ihr steuert Cody oder May in der Third-Person-Ansicht durch die Levels und seid dabei stets auf euren Koop-Partner respektive eure Partnerin angewiesen. Geschichte und Gameplay sollen dabei ineinandergreifen und ein untrennbares Duo bilden – eben so, wie es Cody und May sein sollten.

It Takes Two - Splitscreen

Dass ihr It Takes Two nur im Koop spielen könnt, hat es den Entwicklern erlaubt, Gameplay und Leveldesign genau daran anzupassen.

Wer hat's gemacht?

It Takes Two ist das zweite Spiel des schwedischen Entwicklers Hazelight Studios – wie passend! Das Unternehmen aus Stockholm besteht seit 2014 und wurde von Josef Fares gegründet. Der begann seine Karriere als Filmregisseur. 2000 veröffentlichte er seinen ersten Streifen namens "Jalla! Jalla!", in dem sein älterer Bruder die Hauptrolle spielt. Nach den 2000ern wechselte Fares ins Videospielfach und entwickelte bei Starbreeze Studios (The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay, Payday) das Adventure Brothers: A Tale of Two Sons. Dessen Besonderheit ist, dass ihr die beiden namensgebenden Brüder mit einem Controller gleichzeitig steuert.

Ein Jahr nach dem Release von Brothers: A Tale of Two Sons eröffnete Fares Hazelight und 2018 brachte das Studio sein Erstlingswerk A Way Out auf den Markt – genau wie It Takes Two ein reines Koop-Spiel.

An wen richtet sich It Takes Two?

Alles, was wir bislang von It Takes Two gesehen haben, sieht wirklich fantastisch aus. Wer auf Jump and Runs mit hohem Rätselanteil steht, sollte unbedingt einen Blick darauf werfen. Und bevor ihr jetzt denkt: "Ja, aber ich hab doch eh niemanden in meinem Freundeskreis, der es sich auch kauft", weisen wir euch auf den Freunde-Pass hin. Mit dem ladet ihr wie schon bei A Way Out einen Mitspieler dazu ein, das Abenteuer mit euch gemeinsam zu bestreiten, woraufhin er sich It Takes Two kostenlos herunterladen kann. Im Fall der Steam-Version ist es auch möglich, per Remote Play Together im Koop zu spielen. Dann streamt ihr das Spiel auf den Rechner des anderen und zockt quasi im lokalen Modus. Vor einiger Zeit sah es auch noch so aus, als gäbe es den Freunde-Pass auf Steam gar nicht, aber hier scheint Publisher EA mittlerweile eingelenkt zu haben.

It Takes Two - Videospiel

In A Way Out könnt ihr zum Beispiel 4 gewinnt gegeneinander spielen, in It Takes Two dürft ihr Joysticks in die Hände nehmen.

Die Systemanforderungen der PC-Version

Minimum:

  • Betriebssystem: Windows 8.1 oder 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i3 2100T oder AMD FX 6100
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 oder AMD Radeon R7 260x
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitbandinternetverbindung
  • Speicherplatz: 50 GB

Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 8.1 oder 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5 3570K oder AMD Ryzen 3 1300x
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 980 oder AMD Radeon R9 290X
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitbandinternetverbindung
  • Speicherplatz: 50 GB

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)