Let’s fish: Um die Wette angeln in Alaska - Turnier am Wochenende

Kleine Abkühlung gefällig? Schwül-heiß soll es den Wetterfröschen zufolge am Wochenende in Deutschland werden, da trifft es sich doch gut, dass euch das aktuelle Angelturnier im Browsergame Let’s fish an diesem Wochenende in angenehmere Gefilde verschlägt. Nach Alaska führt die Reise, wo ihr in völliger Stille und Abgeschiedenheit versucht, so viele dicke Brocken wie nur möglich aus dem Wasser zu ziehen.

In der wunderschönen Landschaft Alaskas angelt ihr möglichst viele dicke Fische.

Zum 48-stündigen Wettbewerb steht der Alaska-Angelplatz allen Spielern der Simulation offen, auch jenen, die normalerweise noch keinen Zugang haben. Ihr müsst euch wie üblich nicht erst für die Teilnahme am Turnier anmelden, sondern könnt einfach die Schnur auswerfen, Beine hochlegen und klicken, was das Zeug hält. Wer am Ende des Events das größte Gesamtgewicht in seiner jeweiligen Kategorie beisammen hat, gewinnt und kann sich über nützliche Belohnungen wie Geldscheine, aber auch über prächtige Trophäen freuen. Das wöchentliche Angelturnier in Let’s fish beginnt auch diesmal wieder in der Nacht von Freitag auf Samstag (Punkt Mitternacht) und endet zwei Tage später, am Sonntag zur Geisterstunde. Quelle: Ten Square Games

Nicht verpassen!

Let's fish
(112)
League of Angels 2
(115)
World of Warships
(78)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(49)
World of Tanks
(92)