League of Legends: Große Änderungen für 2016 angekündigt

League of Legends

League of Legends ist das meistgespielte Spiel der Welt und damit ein voller Erfolg für Entwickler Riot Games. Doch das Team ruht sich nicht auf dem aus, was es bislang erreicht hat. Stattdessen kündigte Riot nun massive Veränderungen für das kommende Jahr an. Tatsächlich sind die Neuerungen sehr zahlreich und krempeln die Spielsysteme teilweise ordentlich um. Beispielsweise plant Riot ein neues System der Championauswahl, bei dem ihr zwei bevorzugte Positionen auswählt, bevor ihr euch in die Warteschlange für ein Match einreiht. Das soll dazu führen, dass ihr auch eine der beiden Rollen in der Partie dann übernehmen dürft. Idealerweise sorgt das dann für weniger Streit oder Rage Quits bei der Teamzusammenstellung. Außerdem könnt ihr euch demnächst nicht mehr nur einzeln oder als Duo für die Warteschlange anmelden, sondern als ganze Gruppe. Es wird auch keine Strafen mehr für Leute geben, die sich zusammen einreihen. Jedoch gilt weiterhin, dass ihr auf einem ähnlichen Rang wie eure Freunde sein müsst.

Große Neuerungen erwarten euch in League of Legends.

2016 möchte euch Riot Games außerdem für eure Erfolge mehr belohnen. Bislang gab es lediglich Emotes, Banner für Mehrfachtötungen und verschiedene Rahmen für den Ladebildschirm, künftig sollt ihr euch auch geheimnisvolle Truhen und die passenden Schlüssel verdienen. Habt ihr beides ergattert, könnt ihr eine Kiste öffnen und euch über die darin enthaltenen Schätze freuen. Das können sowohl Inhalte sein, die ihr nur sieben Tage lang nutzen könnt, als auch permanente Skins für die Charaktere oder gleich neue Champions. Spielt ihr League of Legends mit Freunden zusammen, vergrößern sich eure Chancen, mehr Schlüsselfragmente (ja, die Dinger müsst ihr teilweise auch erst mal zusammensetzen) zu gewinnen, als wenn ihr alleine an Matches teilnehmt. Sollte in einer Truhe mal ein Gegenstand sein, den ihr gar nicht gebrauchen könnt, lässt er sich einfach entzaubern. Dafür erhaltet ihr Essenzen, mit denen ihr wiederum andere Inhalte aufwertet. Ihr könnt auch drei permanente oder vorübergehend nutzbare Gegenstände in ein permanentes Item derselben Art umwandeln. Durch dieses System werdet ihr also tendenziell schneller an neue Champions und Skins für eure Sammlung gelangen.

Doch es ist noch viel mehr geplant. Helden wie beispielsweise Miss Fortune oder Quinn werden einige Balancing-Änderungen erfahren, die Gegenstände für diese Helden werden verändert und Riot fügt auch neue Items hinzu, um euch eine breitere Auswahl zu bieten. Außerdem werdet ihr in League of Legends Clubs gründen, um euch mit Freunden beziehungsweise anderen Spielern besser organisieren zu können. Damit ihr auch unterwegs immer in Kontakt mit euren Mitspielern bleibt, wird es die League-Freunde-App für iOS und Android geben, über die ihr euch mit den Leuten auf eurer Freundliste unterhaltet. Sie soll voraussichtlich Anfang 2016 erscheinen und kostenlos sein.

Quelle: Offizielle Webseite

Top Online Games

Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(187)
worldofchaos_teaser
(66)
Abardon
(45)
Delta Wars
(23)
(62)